Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

Skireise zum Stubaier Gletscher 2018

Ostern ging es wieder zur Skireise. Die Anreise zum Stubaier Gletscher war wunderschön, man fährt an vielen Orten und Bergen vorbei. Wir haben direkt im Skigebiet übernachtet – und zwar auf der Dresdner Hütte auf 2300 Metern Höhe. Das Gepäck wird mit der Gondel und mit einem Transportwagen zur Hütte gebracht. Man selbst läuft dann von der Gondel zur Hütte (aber der Weg ist nicht weit – es sind ungefähr 50 Meter).

Ich war das erste Mal mit dem DAV unterwegs und fand es super! Es waren ungefähr 30 Teilnehmer mit, mit denen ich mich direkt gut verstanden habe. Man kann auf der Piste Ski fahren – oder Skitouren gehen. Es gibt auch Skilehrer, die gute Tipps geben oder einem das Skifahren beibringen. Die Skilehrer sind sehr nett und geduldig. Einige aus der Gruppe haben mit Bernd mit LWS-Geräten die Verschütteten-Suche trainiert.

Nach einem anstrengenden Tag gab es auf der Dresdner Hütte ein leckeres 3-Gänge-Menü. Danach haben wir noch meistens Spiele gespielt. Morgens beim Frühstück wurde besprochen, wer was mit wem machen möchte.

Der Urlaub war sehr schön! Die Leute waren nett und hilfsbereit. Ich freue mich schon auf nächste Jahr.

Laura

Leave a comment