Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

DSGVO – auch der DAV Dortmund hält sich natürlich dran!

Sie ist in aller Munde/in unzähligen Mails erwähnt: Die „neue“ DSGVO. Natürlich wurde auch schon die Jahre zuvor der Datenschutz beim DAV groß geschrieben! Soviel ändert sich daher tatsächlich nicht.

Aber wir waren zusätzlich auf Schulungen zu dem Thema, dokumentieren interne Prozesse und versuchen durch Veröffentlichungen unseren Datenschutz noch transparenter zu machen.

Teilweise setzen wir dort nur die Vorgaben vom DAV Hauptverband in München um, so wie bei der neuen Datenschutzerklärung, die von nun an für alle Mitglieder gilt, sofern diese nicht innerhalb von 3 Wochen nach Kenntnisnahme (z.B. durch die Webseite, den Newsletter, die Aussendung) dagegen schriftlich widersprechen.

Bei Fragen dazu stehen wir unter datenschutz@dav-dortmund.de natürlich jederzeit zur Verfügung.

Leave a comment