Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

DAV Kids-Cup in der „Bergstation“ Hilden

Der 4. und nunmehr letzte offene DAV Kids-Cup 2018 lockte am Samstag, 06.10.2018, in die Kletterhalle „Bergstation“ in Hilden. Insgesamt 89 Kids nahmen an diesem sommerlichen Herbsttag am Wettkampf teil. Darunter befanden sich auch wieder acht der derzeit 16 Kids aus der Wettkampfgruppe der DAV Sektion Dortmund. Das seit Anfang des Jahres bestehende Team um die Trainer*innen Nadine Weyland, Giorgio Mehlhorn, Henry Kirsten und Jannis Ziegler, trainiert regelmäßig im Neoliet Bochum und in der Boulderbar in Wattenscheid. Das harte und regelmäßige Training lohnt sich und zeigt beim mittlerweile vierten Kids-Cup der diesjährigen Saison einige tolle Erfolge. Nicht nur der Zusammenhalt in der Gruppe in den drei Altersklassen U10, U12 und U14 ist spür- und sichtbar. Auch die Ergebnisse in den drei Disziplinen Lead (hier: Klettern im Top-Rope), Bouldern und Speed-Klettern können sich sehen lassen. So hat es zum Beispiel die Dortmunder Athletin Mia Berg fast aufs Treppchen geschafft und ist beim Speed-Klettern sogar Erstplatzierte geworden.

Jetzt blicken alle Kids erwartungsvoll auf das Kids-Cup-Finale am 3.11. in Saarlouis (Saarland) für das sich drei der Athlet*innen aus der Dortmunder Wettkampfgruppe qualifiziert haben. Im Gesamt-Ranking schafften es Viktor Weyland (6. Platz U10), Mia Berg (5. Platz U14) und Aaron Feldmann (4. Platz U14) ins Finale. Die Dortmunder Sektion des DAV drückt feste die Daumen.

Die Ergebnisse des Wettkampfs können hier eingesehen werden: http://www.sportklettern-nrw.de/

Bericht: Hannes Weyland
Fotos: Hannes Weyland/ Christian Kuhz/ Sportklettern NRW

Leave a comment