Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

MTB: Ganz schön steil

Wer kennt das nicht: Du fährst einen Track nach, den du dir aus dem Netz geladen hast. Dann stehst plötzlich an dieser steilen Kante und musst 3x überlegen, ob du nun fährst oder schiebst. Von unten betrachtet sieht das Gefälle lächerlich aus, von der Sattelposition eher wie der Anlauf einer Skisprungschanze. Glücklicherweise hat die Radindustrie die versenkbare Sattelstütze erfunden, so dass du heutzutage deine erhöhte Position um einige Zentimeter verringern kannst.

Um unseren Mitgliedern hier mehr Sicherheit zu geben, fand Mitte Juni der Workshop „Steilabfahrten sicher meistern“ statt. Wir waren gleich mit zwei Fachübungsleitern vor Ort und begannen mit einigen praktischen Vorbereitungen in der Ebene. Unter dem Motto „Control your bike“ wurde näher auf eine gute Bremstechnik und die Position auf dem Rad bei der Abfahrt eingegangen.

 

Nach dem theoretischen Teil ging es dann zum ersten Übungsgelände. Da in der Natur (glücklicherweise) der Lift fehlt, musste der Rückweg zum Ausgangspunkt per Muskelkraft oder mit Hilfe des „Human Liftboys“ bewältigt werden. Hier dienten Abschleppseile als geeignete Unterstützung.

Nach einigen Übungsläufen dann der Wechsel zum zweiten Spot. Hier wurden die Teilnehmer mit kleineren Hindernissen auf der Abfahrt konfrontiert, das Gefälle wurde etwas steiler als bei Spot 1. Schwerpunkt war auch hier das kontrollierte, eher langsame steuern des Bikes. Auch hier wurden einige Wiederholungen absolviert, bevor abschließend die Praxiserfahrung auf einer längeren Abfahrt zum Einsatz kam.

Danke für das positive Feedback im Nachgang!

Leave a comment