Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

MTB: Der längste Tag

21. Juni 2019

17.54: Die Sonne erreicht heute ihren höchsten Stand auf der Nordhalbkugel

21:54: Sonnenuntergang in Herten. Und den durften wir live bezeugen. Zur exakt vorhergesagten Uhrzeit war der Feuerball hinter der Hochspannungsleitungen und Halden unseres Ruhrgebiets verschwunden. Nach dem Touchdown mit der Erde am Horizont durfte sich keiner von uns für längere Zeit abwenden, so schnell verschwand der Himmelskörper aus unserer Sicht bei Oberhausen.

Doch bevor wir dieses Schauspiel von einer Ecke der obersten Plattform auf der Halde Hoheward genossen, ging es ab dem Treffpunkt auf dem Zechengelände Ewald kreuz und quer, rauf und runter über die große Dopeelhalde Hoheward/Hoppenbruch mit ihren zahlreichen Trails und Wegen.

Der abschließende Sonnenuntergang am längsten Tag des Jahres war dann ein wohlverdienter Abschluss, den wir mit vielen Schaulustigen und feiernden Maikäfern verdient hatten. Einer dieser geflügelten Gesellen schaffte in meinem Trikot sogar die Heimfahrt entlang des Rhein-Herne-Kanals bis ins Wohnzimmer.

Danke an alle Mitstreiter für den tollen Abend!

 

Leave a comment