Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

Von der Halle an den Fels

Kopie-von-IMG_4785 (1)
         

Am Christie Himmelfahrt Wochenende ging es für 16 Sektionsmitglieder  in die Fränkische Schweiz.

An 4 Klettertagen erkundeten wir unterschiedliche Felsstrukturen im  nördlichen Frankenjura. Von kurzen, kompakten Wänden ging es über  längere und verblocktere Felsen weiter zu ambitionierteren  Sportkletterrouten in feinstem Kalk. Die TeilnehmerInnen von 9-56  Jahren probierten sich sowohl im Toprope als auch im Vorstieg.
Am Ende  der 4 Tage hatten einige Teilnehmende jede Menge Klettermeter auf dem  Tacho, und kamen bereits sehr gut allein zurecht.
Das Wetter spielte  ab dem zweiten Tag auch mit – die Kinder badeten im Fluss, die Hunde  und pausierenden Kletternden machten es sich auf den Wiesen unterm  Fels auf den Picknickdecken gemütlich, oder hielten sich mit  Bewegungsspielen fit.
Auch die fränkische Küche wurde in den örtlichen  Biergärten getestet und für gut befunden. Nicht zuletzt durch Matzes  Yogaangebot war der Ausflug ein rundum schönes Erlebnis, das wir gern  wiederholen möchten.
Vanessa