Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

Rother: Sauerland – jetzt in der Bücherei!

arb_9783763345922_20220524225005_junixx

Es gibt einen neuen Wanderführer in der Bücherei!

Rother Wanderführer
Matthias Schopp
Sauerland mit Rothaarsteig

60 Touren mit GPS-Tracks
8., vollständig neu bearbeitete Auflage 2022
184 Seiten mit 115 Fotos, 60 Höhenprofilen, 60 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000 bis 1:100.000 sowie zwei Übersichtskarten
Format 11,5 x 16,5 cm, kartoniert mit Polytex-Laminierung
ISBN 978-3-7633-4592-2
Preis € 14,90 (D) € 15,40 (A) SFr 23,90

Aussichtsreiche Gipfel, liebliche Bachtäler, schattige Waldpfade, dazwischen malerische Fachwerkorte: Das Sauerland ist eine abwechslungsreiche, landschaftlich großartige Wanderregion im Westen von Deutschland. Der Rother Wanderführer »Sauerland« stellt die 60 schönsten Wanderungen im Rothaar-, Ebbe- und Lennegebirge und auf den angrenzenden Höhenzügen vor.

Die Routen führen zu den schönsten Plätzen der Region: Von gemütlichen Spaziergängen entlang bekannter Talsperren bis zu eindrucksvollen Bergwanderungen über die höchsten Höhen Westfalens ist für jeden Anspruch die passende Tour dabei. Außer Wanderungen im Rothaargebirge bietet dieses Buch auch eine Auswahl an Touren in den Saalhauser Bergen, dem Ebbegebirge, dem Lennegebirge, den Iserlohner Höhen und im Arnsberger Wald.
Außerdem enthält dieser Wanderführer alle Etappen und Varianten des bekannten Rothaarsteigs!

Fast alle Ausgangspunkte der vorgestellten Wanderungen können mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, sodass dieser Wanderführer eine gute Basis für einen „nachhaltigen Urlaub“ bildet.

Die Wanderungen sind dank genauer Wegbeschreibungen, übersichtlicher Kurzinfos mit allen wichtigen Angaben, Kartenausschnitten mit eingetragenem Routenverlauf und aussagekräftigen Höhenprofilen leicht nachvollziehbar. Für alle Touren stehen zudem GPS-Daten zum Download bereit. Eine Fülle ansprechender Bilder macht Lust, die Region zu entdecken!

Autor Matthias Schopp hat mit der 8. Auflage den Wanderführer Sauerland übernommen und vollständig neu recherchiert und verfasst.