Wann:
28. Juli 2019 – 3. August 2019 ganztägig
2019-07-28T00:00:00+02:00
2019-08-04T00:00:00+02:00
Wo:
Stubaier Alpen
Kontakt:
Hans-Georg (HG) Gathmann
+49 1575 0481570

Alpine Touren und Klettersteige in den Stubaier Alpen

Vom 28.07.2019 bis zum 03.08.2019
Tourenleitung: Hans-Georg Gathmann (Fachübungsleiter-Bergsteigen)

Beschreibung der Tour

Der westliche Teil der Stubaier Alpen bietet vom Talort Längenfeld und der Winnenbachseehütte oder der Amberger Hütte aus viele Möglichkeiten für interessante alpine Touren und für das Begehen von schönen Klettersteigen. Schwierigkeitsgrade und Kletter-Anteile können wir dabei an die Fähigkeiten und Wünsche der Teilnehmer anpassen. Bei unseren Touren werden wir ganz nebenbei die erforderlichen  Verhaltens- und Sicherungstechniken, sowie die wichtigen Aspekte für eine Tourenplanung lernen und üben. Am Ende dieser Woche soll „Lust-auf-mehr“ entstanden sein und das wohlige Gefühl, eine schöne Woche in den Bergen erlebt zu haben.

Voraussetzungen

Voraussetzungen sind Trittsicherheit, gute Beweglichkeit, Kondition für Tagestouren mit 800 Höhenmetern und Lust auf gemütliche Hüttenabende.

Ausrüstung

Neben einer Wanderausrüstung für eine 1wöchige Tour werden Helm, Hüftgurt und ein Klettersteigset benötigt. Wenn nötig kann das ein oder andere Teil ausgeliehen werden.

Vorbesprechung

Bei einer Vorbesprechung ca. 5 Wochen vor der Tour werden die erforderliche Ausrüstung und Organisatorisches detailliert besprochen.

Teilnehmerzahl

Es können max. 6 Personen teilnehmen.

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beläuft sich pro Teilnehmer auf 100,00 Euro. Hinzu kommen natürlich die individuellen Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Anfahrt etc.
Die Anmeldung erfolgt über das angehängte Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es zu.

Weitere Infos und Kontakt

Ansprechpartner für Fragen ist Hans-Georg (HG) Gathmann, hggathmann@web.de, +49/1575/0481570

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert.

Die Anmeldung erfolgt über den Veranstalter (DAV Sektion Dortmund). Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Anmeldung bis 01.05.2019 in der Geschäftsstelle info@alpenverein-dortmund.de und Einzahlung der Teilnahmegebühr von 100,00 Euro auf das Sektionskonto Kto. 161004855, BLZ: 44050199, Sparkasse Dortmund.