Wann:
15. August 2022 – 19. August 2022 ganztägig
2022-08-15T00:00:00+02:00
2022-08-20T00:00:00+02:00
Kontakt:
Klaus-Dieter Schüler
0174 1537028

Die Gemeinschaftstour „Rotwand im Mangfallgebirge“

Termin: Vom 15.08. bis zum 19.08.2022 *)
Tourenleitung: Klaus-Dieter Schüler

Beschreibung der Tour

Das Gebirge ist der östlichste Teil der Bayerischen Voralpen, die wiederum zur Nordkette der Kalkalpen gehören. Der höchste Gipfel auf bayerischem Hoheitsgebiet ist die Rotwand (1884 m). Diese Gegend wollen wir erwandern.
Vom Startpunkt Spitzingsee (1084m) geht es am Anreisetag hoch zu unserer ersten Hütte, der Schönfeldhütte (1410m). Genau richtig zum Ankommen ☺. Der Hüttenwirtin Claudia habe ich schon Bescheid gesagt, dass ich mit einer kleinen Wandergruppe 2022 kommen werde. Wir sind herzlich willkommen. Beim abendlichen Kennenlernen besprechen wir die geplanten Touren und schauen, was uns die Wettervorhersage zeigt.
Am ersten Tourentag gehen wir auf den Jägerkamp (1.746m) und umwandern diesen mit dem Blick auf den Schliersee. Wir erfahren, was ein „nicht befestigter Steig“ ist. Am Tagesende freuen wir uns auf die bekannte Hütte mit ihren schmackhaften Hüttenspeisen.
Die Tagesgäste sind schon fort, so dass wir mit den anderen Übernachtungsgästen die Hütte für uns allein haben.
Der zweite Tourentag führt uns von unserer Hütte Richtung „Tanzeck“ (1703m). Nach dem Genuss der Weitsicht, gehen wir den bekannten Rückweg zur Schönfeldhütte an.
Beim Starten der 3. Tour verlassen wir unsere lieb gewonnene Schönfeldhütte. Bei gutem Wetter benötigen wir beim Aufstieg zum Taubensteinsattel (1592m) eine Sonnenbrille, da sie uns mit ihren Strahlen verwöhnen könnte. Nach einer kleinen Pause gehen wir zum Gipfel des Taubensteins (1692m) und genießen die Weitsicht. Nun geht es weiter zu unserem Gipfel, nach dem ich die Tour benannt habe, zur Rotwand(1884m). Hier haben wir einen herrlichen Rundumblick ins Flachland und zu den Bergen. Wir sehen den Groß Venediger, den Groß Glockner und und und…. Anschließend machen wir den kleinen Abstieg zu unserer nächsten Hütte, dem Rotwandhaus.
Nach der Übernachtung machen wir uns fertig zum Abstieg Richtung Spitzingsee.

Voraussetzungen

Als Teilnehmer solltest Du erste Erfahrungen im alpinen Gelände gesammelt haben und genügend Kondition für Touren von 4-8 Stunden Gehzeit mitbringen. Unsere Touren werden überwiegend im „blauen“ Bereich stattfinden. Du solltest bereits Erfahrung mit Hüttenübernachtungen gesammelt haben. Ich würde die Tour organisieren und ihr würdet auf eigene Verantwortung teilnehmen.
Beachten müssen wir die jeweils gültigen Corona-Vorschriften.

Der geplante Tourenverlauf:

Montag, 15.08.: Eintreffen Parkplatz Spitzensee und Aufstieg Schönfeldhütte
(hoch 340 Hm, Gehzeit ca. 2,5 Std.)
Dienstag, 16.08.: Jägerkamp und dessen Umrundung mit Ziel Schönfeldhütte
(hoch 600 Hm, runter 351 Hm, Gehzeit 4,5 Std.)
Mittwoch, 17.08.: Tour zum Tanzeck und zurück
(hoch 420 Hm, runter 420 Hm, Gehzeit 5 Std.)
Donnerstag, 18.08.: Schönfeldhütte – Taubenstein – Rotwand – Rotwandhaus
(hoch 650 Hm, runter 200 Hm, Gehzeit 5 Std.)
Freitag, 19.08.: Rückweg Rotwandhaus – Spitzensee
(hoch 50 Hm, runter 850 Hm, Gehzeit 4-5 Std.)
Die Planung liegt mit Absicht in der Woche, da es am Wochenende voll werden kann, weil es für die Münchener die Hausberge sind.
Der Tourenverlauf kann sich aufgrund des Wetters oder den Gegebenheiten vor Ort verändern.

Ausrüstung

Auf entsprechende Ausrüstung für alpines Gelände ist zu achten. Eine Ausrüstungsliste kann ich gerne zusenden (Tel. Beratung ist ebenfalls möglich). Schuhe mind. Kat. B/C.

Vorbesprechung

Ist angedacht. Für Fragen meldet euch gern.

Teilnehmerzahl

Es können max. 6 Personen teilnehmen.

Anreise

Gerade diese Gegend eignet sich zur Anreise mit ÖPNV. Da wir uns besonders dem Umwelt- und Naturschutz verschrieben haben, versuchen wir dieses mit zu berücksichtigen.

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beläuft sich pro Teilnehmer auf 70€ Euro. Hinzu kommen die individuellen Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Anfahrt etc. Bei Anmeldung wird eine Anzahlung für die Hüttenreservierung von 30€ Euro fällig.

Die Anmeldung erfolgt über das übliche Anmeldeformular (https://www.dav-dortmund.de/service/downloads/) oder hier online.

Anmeldefrist

Melde dich bitte bis zum 01.6.2022 an.

Weitere Infos und Kontakt

draussenzeit@dav-dortmund.de oder Handy 0174 1537028

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Organisator der Tour siehe oben. *)
Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 004855, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

*) = Aktuelle Lage/Bedingungen für Touren in Deutschland/Österreich muss berücksichtigt werden und kann auch zu kurzfristigen Veränderungen dieser Ausschreibung führen

Die ausführliche Ausschreibung kann hier heruntergeladen (PDF) werden.