Scroll Top
Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

E-MTB-Fahrtechnik: Da geht’s hoch? Auch bergauf fahren ist anspruchsvoll und macht Spass!

Wann:
25. Februar 2024 um 10:00 – 13:00
2024-02-25T10:00:00+01:00
2024-02-25T13:00:00+01:00
Wo:
Parkplatz gegenüber dem Roadstop
Hohensyburgstraße 169
44265 Dortmund
Deutschland
Preis:
siehe unten
Kontakt:
Jens Dopheide
E-MTB-Fahrtechnik: Da geht’s hoch? Auch bergauf fahren ist anspruchsvoll und macht Spass! @ Parkplatz gegenüber dem Roadstop | Dortmund | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

E-MTB-Fahrtechnik: Da geht’s hoch? Auch bergauf fahren ist anspruchsvoll und macht Spass!

Beschreibung des Kurses

In diesem Kurs geht es bergauf, und zwar steil. Nach den Fahrtechnik und e-Bike spezifischen Basics geht es auf die Uphill Trails. Ihr lernt und verbessert eure Position auf dem Bike und werdet überrascht sein, wo ihr überall hochfahren könnt. Rund um Syburg finden sich genug Möglichkeiten von einfach bis schwer.

Ausrüstung / Voraussetzungen

Technisch einwandfreies e-Mountainbike, MTB-Helm (Fahrradhandschuhe, Schoner, Wetterschutz, Trinkflasche oder -blase, Pumpe, Ersatzschlauch). Warme Kleidung für die Technik Einheiten.

Ihr seid mit eurem e-MTB schon recht gut vertraut und könnt euch in einfachem Gelände sicher bewegen.

Teilnehmerzahl
Min. 5/ Max. 10 Personen

Anmeldung und Kosten
Es reicht die online Anmeldung (siehe oben). Falls du dich nicht online anmelden kannst, schreibe bitte eine Mail an dopheidefelix@gmail.com und schicke das ausgefüllte „Anmeldeformular für Touren/Kurse“ per Post, Fax oder Mail an die Geschäftsstelle der Sektion Dortmund.

Kursgebühr: Sektionsmitglied 10€, Mitglied einer anderen Sektion und Hochschulsport Dortmund 15€, kein Mitglied 20€ (auf das Sektionskonto überweisen, IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55)

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses werden Felix und Jens Dopheide sein. Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund.

Hinterlasse einen Kommentar