Wann:
21. September 2019 – 22. September 2019 ganztägig
2019-09-21T00:00:00+02:00
2019-09-23T00:00:00+02:00
Kontakt:
Jonas Mersmann

Elementare Seiltechniken für Wanderer u. Klettersteiggeher

21 u. 22 September 2019 10-14 Uhr
Kursleitung: Jonas Mersmann

Beschreibung des Kurses

Drahtseil beschädigt, schwächelnder Tourenpartner oder einfach nur eine schwierige Stelle falsch eingeschätzt? Im Hochseilgarten kein Problem, in den Bergen jedoch meist das Ende der Tour oder gar ein Fall für die Bergwacht. Wer dem Nachwuchs oder unerfahrenen und nicht ganz schwindelfreiem Partner trotzdem mal die wundervolle Welt der Berge zeigen möchte lernt in diesem Kurs, wie mit extrem einfachen Mitteln brenzlige Situationen umgangen und entschärft werden können. An 2 Tagen werden zuerst die verwendeten Materialien ausführlich vorgestellt und anschließen in verschiedenen Übungen gängige Probleme simuliert und selbst unter Anleitung gelöst, komplett nach dem Prinzip „Learning by doing“.

1. Tag ( Kletterturm in Dorstfeld )

  • Materialkunde (Besonders: Was für ein Seil brauche ich?)
  • Kontenkunde ( doppelter Achter, Halbmastwurf, Sackstich, Prusik … )
  • Abseilen u. Ablassen
  • Aufstieg am Fixseil

2. Tag ( Kletterturm in Dorstfeld oder Landschaftspark Nord in Duisburg )

  • Fixpunkte im Klettersteig und an Bohrhaken
  • Sicherung von Nachsteigern
  • Expressflaschenzug (Technik zur Kraftunterstützung von Nachsteigern)

Voraussetzungen

Erfahrung im Begehen von Klettersteigen der Schwierigkeit B/C oder höher

Ausrüstung

  • Klettersteigausrüstung (Helm, KS-Set, Gurt, geeignete Schuhe, evtl Selbstsicherung)
  • 3 Schraubkarabiner ( 2 x HMS/Birnenförmig u. möglichst groß, 1x D-förmig )
  • 60 cm Rundschlinge vernäht aus Polyamid
  • Reepschnur (5-6mm, ca. 3m / Kurzprusik und Körperlänge)
  • (Tube mit Plattenfunktion)
  • (20 m Seil, für den Kurs nicht benötigt, da Seile vom Veranstalter gestellt werden)

Auf den Seilkauf wird während des Kurses eingegangen, hier macht es evtl. Sinn dieses erst danach zu kaufen.

Ein Sicherungsgerät (Tube mit Plattenfunktion) ist bei keiner gezeigten Technik notwendig, vereinfacht diese aber teils erheblich und kann während des Kurses ausprobiert werden.

Teilnehmerzahl

Min. 4, Max. 8

Anmeldung und Kosten

Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf 40,00 Euro.

Evtl. Zusatzkosten für die Kletteranlage im Landschaftspark Duisburg (Eintritt DAV Mitglied 6€, Anfahrt etc.) sind im Kurspreis nicht enthalten.

Anmeldefrist

Melde dich bitte bis zum 14.09.2019 an.

Die Anmeldung erfolgt über das angehängte Anmeldeformular. Bitte gebt dieses vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es per Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Jonas Mersmann

jonas.mersmann@t-online.de