Wann:
30. Oktober 2021 – 1. November 2021 ganztägig
2021-10-30T00:00:00+02:00
2021-11-02T00:00:00+01:00
Wo:
Dernau an der Ahr
Dernau
Deutschland
Kontakt:
Beatrice Reubelt
0231-149441
Wandern für den Wiederaufbau @ Dernau an der Ahr | Dernau | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Rotweinwanderweg und Siebengebirge

AKTUALISIERT AM 18.10.2021!!!

Vom 30.10.2021 bis zum 01.11.2021

Tourenleitung: Beatrice Reubelt

Beschreibung der Tour

Wir treffen uns Samstagvormittag  in Dernau an der Ahr  und unternehmen eine Tageswanderung.

Am Sonntag machen wir ebenfalls eine Tageswanderung, rund um die Ahr.

Am Montag (Allerheiligen) werden wir den Drachenfels im Siebengebirge erklimmen, d.h. wir wandern  bis zum frühen Nachmittag, danach Heimreise nach Dortmund oder Verlängerung in Eigenregie.

Bei den Wanderungen werden wir die Vielfalt der Landschaft um den Rhein und die Ahr herum erkunden.  Die konkrete Streckenführung entscheidet sich kurzfristig nach Wetterlage und Teilnehmerwünschen. Wir werden auf den Ständen der Winzer und Gastronomen am Wanderweg zwischendrin eine Rast machen und so den arg gebeutelten beim Verdienen ihres Lebensunterhalts unterstützten.

Die Übernachtung erfolgt in Zimmern zur 2er Nutzung (oder ggf auch Alleinige) in der Jugendherberge in Bonn-Venusberg. Dort werden wir auch das Abendessen einnehmen und danach den Abend in dem Bistro oder Terrasse oder der örtlichen Gastronomie ausklingen lassen.

Voraussetzungen

Trittsicherheit und Kondition für bis zu  Stunden Gehzeit bei einer  Bewältigung von jeweils insgesamt ca. 600 m im Auf- und Abstieg erforderlich.

Es sind auch Partner oder Freunde willkommen, die diese Gegend auf eigene Faust (Unterstützung bei der Planung wird gerne gegeben) erkunden wollen.

Ausrüstung und Hinweise

Kleiner Rucksack o.ä. für Getränke und feste Wanderschuhe.

Nach derzeitigem Stand ist für die Jugendherberge ein aktueller Coronanegativtest bzw. der Nachweis  der vollständigen Genesung oder Immunisierung vorzulegen.

Die Bedingungen können sich auch kurzfristig ändern. Daher ist bei Anmeldung unbedingt eine Emailadresse anzugeben, unter der auch eine kurzfristige Erreichbarkeit gegeben ist.

Vorbesprechung

Weitere Informationen erfolgen per Mail.

Teilnehmerzahl

Max. 7  Teilnehmer/innen

Anmeldung und Kosten

Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf 45,00 Euro.

Kosten für Unterkunft  Anfahrt etc. müssen zusätzlich vor Ort bezahlt werden. Die 2 Übernachtungen mit Halbpension kosten pro Person im 2er Zimmer rund 85€.

Die Unterkunft in der Jugendherberge muss selber gebucht werden. Das ist auch ohne Mitgliedschaft möglich.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Weitere Infos: Beatrice Reubelt 0231-149441, Mail: b.reuber@gmx.net

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert.  Leiterin des Kurses wird sein Beatrice Reubelt 0231-149441, mail: b.reuber@gmx.net

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Anmeldung bis zum 25.10.21  in der Geschäftsstelle oder via info@alpenverein-dortmund.de und Einzahlung der Teilnahmegebühr von 45 Euro auf das Sektionskonto Kto. 161004855, BLZ: 44050199, Sparkasse Dortmund.