Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

Fun-Klettercup 2020

Covid-19: Abgesagt/Verschoben

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können wir den Klettercup im Mai leider nicht durchführen. Wir werden versuchen, einen Nachholtermin in der zweiten Jahreshälfte zu finden, sofern die Kontakt- und Veranstaltungsbeschränkungen dies zulassen. Momentan können wir dazu aber noch keine weitere Auskunft geben. Da wir für so eine Veranstaltung etwas Vorlauf brauchen, kann es auch sein, dass der Cup ins nächste Jahr verschoben werden muss.

Bleibt gesund!

Für das Fun-Klettercup Organisationsteam
Gregor Jochmann
DAV Sektion Dortmund

Plakat Klettercup 2020

Die fünfte Ausgabe des Fun-Klettercup findet am Samstag, den 16.5.2020 statt. Es wird wieder ein für alle interessierten Kletterer*innen offener Wettkampf sein, mit Kletterrouten im fünften bis achten UIAA-Grad. In der Qualifikationsrunde wird an bis zu 10 Routen im Toprope geklettert, die Bestplatzierten je Wettkampfklasse (Damen/Herren/Jugend) erreichen das Finale. Im Finale wird im Vorstieg um die Plätze auf dem Treppchen geklettert.

Neu in diesem Jahr: Es gibt eine neue Wettkampfklasse „Jugend“. Teilnehmer*innen bis 18 Jahre können an den gleichen Routen wie die Erwachsenen mitklettern, es wird dementsprechend auch ein eigenes Jugend-Finale geben.

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein T-Shirt. Für die Bestplatzierten im Finale wird es Sachpreise geben.

Austragungsort
Kletterturm Dortmund-Dorstfeld (Außenanlage)
Vogelpothsweg
44149 Dortmund

Eindrücke vom Klettercup 2015

Anmeldung:

Die Anmeldung wird über das Buchungssystem des Dortmunder Hochschulsports durchgeführt: [Link: Anmeldeseite beim Hochschulsport]

Maximale Teilnehmer*innen: 50.

Status: Verschoben auf unbekannten neuen Termin

Modus:

  • Qualifikation:
    • 10 Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
    • Toprope.
    • Es gibt Punkte für das Erreichen von Zwischenzielen und des Tops.
    • Die besten 3 Ergebnisse je Teilnehmer*in während der Qualifikation gehen in die Wertung für die Bestimmung der Finalteilnahme
  • Finale:
    • Vorstieg, alle Teilnehmer*innen nacheinander
    • Eine Route mit ansteigender Schwierigkeit für jede Wettkampfklasse
    • Jeder Griff zählt, bei Gleichstand wird unterschieden zwischen „Griff berührt“, „Griff kontrolliert“ und „Bewegung in Richtung nächster Griff ausgeführt“

Zeitplan (vorläufig)

  • bis 10:00: Registrierung und Nachmeldung
  • 10:00 bis 15:00 Qualifikation
  • ab 15:30: Finale, anschließend Sieger*innenehrung

Helfer*innen gesucht!

Wie in den Jahren zuvor ist ohne viele fleißige Mithelfer*innen so eine Veranstaltung nicht durchführbar. Deshalb freuen wir uns über jede*n, die*der uns am Wettkampftag unterstützen möchte, sei es durch Mithilfe bei Auf- oder Abbau, als Routenschiri, bei den Grill- und Nahrungsständen, oder beim Wettkampf-Leitungsteam. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über das System des Hochschulsports ([Link: Anmeldeseite beim Hochschulsport])

Wer im Vorfeld bei der Organisation mithelfen möchte, kann sich direkt bei Gregor Jochmann (gregor.jochmann@uni-dortmund.de) melden. Auch hier gibt es noch einiges zu tun.

Alle Helfer*innen erhalten als Dankeschön ebenfalls ein T-Shirt.

Sponsoren

Rund um die Veranstaltung bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Unternehmen als lokal engagierten Partner zu präsentieren. Bannerwerbung, Logos auf Veröffentlichungen, Erwähnung in Pressemitteilungen, oder auch Infostände am Veranstaltungstag sind möglich.

Wenn Sie Interesse haben, den Klettercup finanziell zu unterstützen, melden Sie sich doch bitte bei Gregor Jochmann (gregor.jochmann@uni-dortmund.de)