Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

Touren/Ausbildung

Touren/Ausbildung DAV Sektion Dortmund

Das Lehrteam der Sektion Dortmund bietet (neben den Aktivitäten der einzelnen Gruppen) verschiedene Touren und Ausbildungskurse an. Aktuell sind folgende Touren geplant, weitere Angebote folgen:

Okt
2
So
Pietra Ligure im Herbst für Familien und Jugendliche
Okt 2 – Okt 14 ganztägig
Pietra Ligure im Herbst für Familien und Jugendliche

Termin der JDAV Herbstfreizeit: 2. bis 14.10.2022 (ca. 10-12 Tage)

Beschreibung:

Pietra Ligure liegt am Mittelmeer zwischen Genua und Monaco. Hier an der Riviera reichen die Kletterfelsen bis an den Strand. In Ligurien gibt es Kultur, sportliche Aktivitäten (Wandern, Klettern, MTB-Touren, Rennrad-Touren usw.) und Entspannung. Der lange Sandstrand ist sauber und das Meer wird nur langsam tiefer. So können hier auch Familien mit Kindern beruhigt die Sonne genießen. Wer es lieber kulturell mag, der geht in die Altstadt von Pietra Ligure, die gesäumt ist von Bauten aus dem Mittelalter.

 

Der typisch italienische Charme ist Pietra Ligure nie verloren gegangen. Die schmalen Gassen in der Altstadt sind durchzogen mit kleinen Geschäften, in denen typisch italienische Waren angeboten werden. Wer auf der Suche nach hochwertigen Lederschuhen ist, der wird hier ebenso fündig, wie Urlauber, die einfach gerne einen guten Kaffee genießen möchten.

Finale Ligure ist neben Arco am Gardasee vermutlich das bekannteste Klettergebiet Italiens: Von den eher geraden und kompakten Wänden direkt bei Finale über die anspruchsvollen Blöcke von Varazze bis zu den steileren und vielseitigen Wänden von Oltre. Hier kommt der sonnensuchende Kletter-Tourist auf seine Kosten. Ob Sportklettern, Bouldern oder Mehrseillängen: Ligurien bietet dies alles. Bei sommerlichen Temperaturen eignen sich die höhergelegenen Klettergebiete von Oltre Finale, im Winter lässt es sich prima direkt am Meer in Finale klettern oder in Varazze bouldern.

Mountainbiker können an den ligurischen Trails nahe der Küste, im Apennin oder in den ligurischen Alpen ihrer Bike-Leidenschaft bestens nachkommen. Das Gebiet und Pietra und Finale gilt als einer der MTB-Hotspots in Europa.

Anmeldung

Die Anmeldung (bis zum 10. Mai 2022) erfolgt über jugend@jdav-dortmund.de.

Okt
7
Fr
Yoga und Wandern im Sauerland im Oktober 2022
Okt 7 – Okt 9 ganztägig
Yoga und Wandern im Sauerland im Oktober 2022

Yoga und Wandern im Sauerland (oktober 22)

Termin: 07. – 09.10.2022

Tourenleitung: Peter Zander und Mats Fellenberg (Yogalehrer)

Wo?

Als Standort für dieses neue Angebot haben wir die Sauerlandhütte in Bruchhausen (zwischen Villingen und Winterberg gelegen) gewählt.

Die Hütte ist ein Selbstversorgerhaus mit 26 Schlafplätzen, verteilt auf 2- und 4-Bettzimmer. Alle Räume sind zentralbeheizt. Insgesamt gibt es 5 Waschräume mit 2 Duschen und auf jeder Etage ein WC. Im Erdgeschoss steht ein großer Tagesraum mit 36 Sitzplätzen und eine komplett eingerichtete Küche (Herd/Ofen/Geschirr usw.) zur Verfügung. Draußen im Garten gibt es viel Platz zum Sitzen und eine überdachte Grillecke.

Wie? Was?

Ab Freitag Mittag werden die Tourenleiter vor Ort sein. Wer ebenfalls früh anreist, hat Zeit und Gelegenheit eine kleine Wanderung in herrlicher Natur zu unternehmen oder sich um weitere Einkäufe zu kümmern.

Freitag, ab 18 Uhr, starten wir mit einer 1. Yoga-Sitzung ca. 90 Minuten
danach bereiten wir gemeinsam Essen zu und verleben einen wunderschönen Abend (vielleicht mit Gesellschaftsspielen, Reden, …)

Samstag, ab 7:30 Uhr Meditation und Yoga (ca. 90 Minuten)

danach Frühstück und danach eine ausgiebige, etwas längere Wanderung.
ab 17:30 Uhr, Yoga danach Abendessen
ab 21:30 Uhr, Yoga Nidra (Entspannungsverfahren)

Sonntag, ab 7:00 Kundalini Meditation – optional Sonnenaufgang auf der Kanzel genießen (Abmarsch um 5:30 Uhr)
ab 9:15 Uhr Yoga (ca. 90 Minuten), danach Frühstück und danach eine kleine „Abschieds“-Wanderung.

Verabschiedung gegen 15:00 Uhr

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit!

Ausrüstung

Yogamatte, Block, Gurt und weitere Accessoires

Wanderkleidung (festes Schuhwerk, Regenkleidung, Rucksack etc. siehe Ausrüstungsliste)

 

Teilnehmerzahl

8 bis 14 Personen

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beläuft sich pro Teilnehmer auf 45,00 Euro für Sektionsmitglieder/ 60,00 € für Nichtmitglieder. Hinzu kommen die Übernachtungskosten für Unterkunft und Verpflegung. Preise und mehr: https://www.dav-dortmund.de/wp-content/uploads/2018/11/2019_Sauerlandhuette-Bruchhausen.pdf

Da es sich um ein Selbstversorgerhaus handelt, werden wir die Essenszubereitung in Eigenregie erledigen. Das gemeinsame Zubereiten der Speisen wird erfahrungsgemäß viel Spaß machen. Dazu werden die Tourenleiter vorher eine Abfrage bei den Teilnehmer*innen machen und einen Ersteinkauf vornehmen. Darüber hinaus können Teilnehmer*innen  natürlich ihre eigenen Speisen mitbringen. Für Last Minute Einkäufe gibt es in 5 km  Entfernung einen kleinen „Tante Emma“ Laden.

Mit Zahlung der Teilnehmergebühr von 45/60 Euro wird die Anmeldung verbindlich.
Die Anmeldung erfolgt über das übliche Anmeldeformular https://www.dav-dortmund.de/wp-content/uploads/2018/11/DAV_Sektion_Dortmund_Anmeldeformular_fuer_Kurse_Touren_v6.pdf

Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es mit Post/Mail/Fax zu.

Anmeldefrist

Melde dich bitte bis zum 23.08.2022 an.

Weitere Infos und Kontakt

Peter Zander

0171.8047576

Harzmeister1@web.de

Mats Fellenberg

0157.39707255

matsfel@gmx.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben. *)

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

*) = Vorbehaltlich der aktuellen Lage für Touren und Veranstaltungen (z.B.Corona).

 

 

Okt
14
Fr
MTB im Harz – langes Touren-Wochenende @ DJH Werningerode
Okt 14 – Okt 16 ganztägig
MTB im Harz - langes Touren-Wochenende @ DJH Werningerode

MTB im Harz – langes Tourenwochenende

14.10.2022-16.10.2022, Werningerode

Leitung:  Dennis Kröll, Florian Lindner

Beschreibung des Kurses

Der Harz ruft! Entdecke mit uns dieses wunderschöne Bikerevier. Ausgangspunkt wird die Jugendherberge in Werningerode sein. Hier werden wir mit Halbpension versorgt. Insgesamt machen wir 1-2 Halbtagestouren (evtl. Freitagnachmittag, Sonntagvormittag) und eine 1-Tagestour (Samstag). Die Touren sollen mittelschwer (1/2 Tag bis 20km, bis 400hm; 1 Tag bis 40km, bis 800hm; mittelschwere Trails) bis schwer (1/2 Tag bis 30km, bis 500hm; 1 Tag bis 60km, bis 1200hm; auch anspruchsvolle Trails) werden.

 

Voraussetzungen

Du brauchst ein funktionstüchtiges Mountainbike und solltest die konditionellen und fahrtechnischen Voraussetzungen für die Touren (siehe oben) haben.

Du musst DAV-Mitglied sein.

Ausrüstung

Technisch einwandfreies Mountainbike, Helm, Brille, Fahrradhandschuhe, Rucksack, Wetterschutz, Trinkflasche oder -blase, Pumpe, Ersatzschlauch und -bremsbeläge für die Tour.

Teilnehmerzahl

Min. 10 / Max. 16 Personen
(nur für DAV-Mitglieder oder Mitglieder des Hochschulsports der TU Dortmund)

Anmeldung und Kosten

Seit diesem Jahr reicht die online Anmeldung (siehe oben). Falls du dich nicht online anmelden kannst, schreibe bitte eine Mail an florian.lindner@dav-dortmund.de und schicke das ausgefüllte „Anmeldeformular für Touren/Kurse“ per Post, Fax oder Mail an die Geschäftsstelle der Sektion Dortmund.

Kursgebühr: 35€ für DAV-Mitglieder, 55€ für Mitglieder des Hochschulsports Dortmund (Auf das Sektionskonto zu überweisen.)
Kosten für die Übernachtung (ca. 40€/Nacht), Anfahrt, Verpflegung auf Tour etc. müssen zusätzlich aufgebracht werden.

Achtung: Anmeldeschluss ist der 14.08.2022! (aufgrund der Buchung der Unterkunft)

Weitere Infos und Kontakt

Dennis Kröll denniskroell@web.de

Florian Lindner florian.lindner@uni-dortmund.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer der Tour werden Dennis Kröll und Florian Lindner sein. Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund.

Okt
16
So
Indian Summer mitten in Deutschland
Okt 16 – Okt 20 ganztägig
Indian Summer mitten in Deutschland

Indian Summer mitten in Deutschland

Termin: Vom 16.10. bis zum 20.10.2022

Tourenleitung: Peter Zander

Beschreibung der Tour

Für den Indian Summer müsst ihr nicht über den Atlantik fliegen. Ein Ausflug in den Harz reicht. Die Farben hier wirken fast irreal: Das knallrote Laub des Weinblattahorns, das Orange der kanadischen Felsenbirne oder die goldgelben Blätter der Gurkenmagnolie. Im Harz befindet sich einer der größten Baumgärten Deutschlands mit vielen Exoten von Übersee.

Das und noch viel mehr möchte ich euch in meiner ehemaligen Heimat zeigen. Wer mag, kann mit mir und anderen fröhlichen Menschen

  • den Hübichstein besteigen
  • die weltweit einzigartige Iberger Tropfsteinhöhle begehen
  • mit einem Förster der Niedersächsischen Landesforsten über den IndianerPfad den Weltwald Harz erkunden
  • einem Konzert im Kloster beiwohnen
  • die Spiritualität des Harzes kennenlernen
  • das UNESCO-Weltkulturerbe auch unter Tage erleben
  • den Harzer Hirschen bei der Brunft zuhören
  • oder „einfach nur“ die schönste Wanderzeit des Jahres auf spannenden Pfaden genießen. Außerdem besteht die Möglichkeit für frühere Mitwanderer ihre Harzer Wanderstempel zu ergänzen.

Das endgültige Programm steht, abhängig von Wettererwartungen und Verfügbarkeit,  ca. 4 Wochen vor der Tour zur Verfügung.

Ausrüstung

Wetterfeste Wanderkleidung mit gutem Schuhwerk und Tagesrucksack. Eine Ausrüstungsliste kann ich gerne zusenden (Tel. Beratung ist möglich).

Vorbesprechung

Wird vor Antritt der Tour in Dortmund/Digital erfolgen. Für Fragen meldet euch gern.

Teilnehmerzahl

Es können max. 12 Personen teilnehmen.

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beläuft sich pro Teilnehmer auf 45,00 Euro. Hinzu kommen die individuellen Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Anfahrt etc. Bei Anmeldung wird eine Anzahlung für die Reservierung unserer Unterkunft fällig. Wir werden in DoZi von einfachen Pensionen mit Frühstück unterkommen.
Du kannst Dich einfach über den hier eingefügten Button „Online-Anmeldung“ anmelden.

Anmeldefrist

Melde dich bitte bis zum 30.05.2022 an.

Weitere Infos und Kontakt

Peter Zander

0171.8047576

Harzmeister1@web.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

Okt
30
So
Halloweinwanderung, Rotweinwanderweg und Ahrsteig [ABGESAGT!]
Okt 30 – Nov 1 ganztägig

Halloweinwanderung, Rotweinwanderweg und Ahrsteig [ABGESAGT]

Die Tour muss leider abgesagt werden!

Vom 30.10.2022 bis zum 1.11.2022

Tourenleitung: Beatrice Reubelt

Beschreibung der Tour

Wir treffen uns Sonntagvormittag  in Dernau bzw. Bad Neuenahr an der Ahr (rund 140 km von Dortmund enternt) und unternehmen  eine Tageswanderung.  Mittags (oder Nachmittags) kehren wir in der urigen Krausberghütte ein. Vom dortigen Krausbergturm ist eine Fernsicht bis nach Köln (bei entsprechender Wetterlage) möglich. Abends kehren wir gemeinsam in einem Dernauer Gasthaus ein.

Am Montag machen wir eine Wanderung und  nehmen um 18.00  Uhr an der „Hallo Wein Nachtwanderung“ des Eifelvereins, Ortsgruppe Dernau teil. Sie führt ca 5km durch die Dernauer Weinberge, mit Lagerfeuerromantik als Abschluß.  Ende offen.

Am Dienstag (Alleheiligen)  wandern wir vom späten Vormittag bis zum frühen Nachmittag, danach Heimreise nach Dortmund oder Verlängerung in Eigenregie.

Bei den Wanderungen werden wir die Vielfalt der Landschaft um die Ahr herum erkunden.  Die konkrete Streckenführung entscheidet sich kurzfristig nach Wetterlage und Teilnehmerwünschen.

Die Übernachtung erfolgt in selbst gebuchten Unterkünften in Dernau bzw in der Jugendherberge oder in selbst gebuchten Unterkünften in Bad Neuenahr. Sonntag werden wir gemeinsam in Dernau oder Bad Neuenahr zu Abend essen.

Voraussetzungen

Trittsicherheit und Kondition für bis zu 5 Stunden Gehzeit bei einer  Bewältigung von jeweils insgesamt ca. 700 m im Auf- und Abstieg erforderlich.

Entlang der Ahr gab es vielfältige Wander- und Radfahrmöglichkeiten und gemütliche  Weinstuben und Restaurants zur Einkehr.

Es sind auch Partner oder Freunde willkommen, die diese Gegend auf eigene Faust (Unterstützung bei der Planung wird gerne gegeben) erkunden wollen.

Ausrüstung

kleiner Rucksack o.ä. für Getränke und feste Wanderschuhe.

Vorbesprechung

Weitere Informationen erfolgen per mail.

Teilnehmerzahl

Max. 9  Teilnehmer/innen

Anmeldung und Kosten

Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf 40,00 Euro .

Kosten für Unterkunft  Anfahrt etc. müssen zusätzlich vor Ort bezahlt werden.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Derzeitig ist unklar, wie schnell die Infrastruktur an der Ahr wieder hergestellt ist. Wandern war jedoch bereits im Herbst nach der Flut möglich. Bzgl. der Unterkünfte und der Halloweinwanderung bitte ich um vorherige Kontaktaufnahme per mail.

Weitere Infos: Beatrice Reubelt 0231-149441, mail: b.reuber@gmx.net

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert.  Leiterin des Kurses wird sein Beatrice Reubelt 0231-149441, mail: b.reuber@gmx.net

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Anmeldung bis  4 Wochen vorher in der Geschäftsstelle oder via info@alpenverein-dortmund.de und Einzahlung der Teilnahmegebühr von 40 Euro auf das Sektionskonto Kto. 161004855, BLZ: 44050199, Sparkasse Dortmund.

 

Nov
4
Fr
Yoga und Wandern im Sauerland [fallt aus!] @ Hochsauerlandhütte Olsberg
Nov 4 – Nov 6 ganztägig
Yoga und Wandern im Sauerland [fallt aus!] @ Hochsauerlandhütte Olsberg | Olsberg | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Yoga und Wandern im Sauerland [fällt aus!]

Die Veranstaltung muss leider entfallen!

Termin: Vom 04.-06.11.2022 *)

Tourenleitung: Peter Zander und Mats Fellenberg (Yogalehrer)

Wo?

Als Standort für dieses Wochenende haben wir die Hochsauerlandhütte der Sektion Hochsauerland (Bergmannsweg 20, Olsberg) gewählt.

Wie? Was?

Ab Freitag Mittag werden die Tourenleiter vor Ort sein. Wer ebenfalls früh anreist, hat Zeit und Gelegenheit eine kleine Wanderung in herrlicher Natur zu unternehmen oder sich um weitere Einkäufe zu kümmern.

Freitag, ab 18 Uhr, starten wir mit einer 1. Yoga-Sitzung ca. 90 Minuten
danach gehen wir zu einer heimischen Gaststätte und Essen zu Abend.

Später in unserer Unterkunft vielleicht mit Gesellschaftsspielen, Reden, Yoga Nidra …

Samstag, ab 7:30 Uhr Meditation und Yoga (ca. 90 Minuten)

danach Frühstück und danach eine ausgiebige, etwas längere Wanderung (13-17 km).
ab 17:30 Uhr, Yoga und danach bereiten wir gemeinsam Essen zu und verleben einen weiteren wunderschönen Abend (Zutaten zum gemeinsamen Abendessen werden durch uns besorgt).
ab 21:30 Uhr, Yoga Nidra (Entspannungsverfahren)

Sonntag, ab 8:15 Uhr Yoga (ca. 90 Minuten), danach Frühstück.

Inzwischen ist unsere Sonnenaufgangswanderung bekannt. Diese startet um 05:15 Uhr. Teilnehmer*innen werden dann aber nicht rechtzeitig zum Yoga zurück sein. Die Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem gemeinsamen Frühstück, starten wir zu einer kleinen „Abschieds“-Wanderung (8-12 km).

 

Verabschiedung gegen 15:00 Uhr (Bei gutem Wetter, wird es sicher wieder später).

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit!

Ausrüstung

Yogamatte, Block, Gurt und weitere Accessoires (kann ggf. geliehen werden)

Wanderkleidung (festes Schuhwerk, Regenkleidung, Rucksack etc. siehe Ausrüstungsliste)

Teilnehmerzahl

10 bis 16 Personen

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beläuft sich pro Teilnehmer auf 45,00 Euro für Sektionsmitglieder/ 60,00 € für Nichtmitglieder. Hinzu kommen die Übernachtungskosten (ca. 16 €/Nacht/ Person, ggf. Heizkostenzuschlag) und Verpflegung.

Da es sich um ein Selbstversorgerhaus handelt, werden wir die Essenszubereitung in Eigenregie erledigen. Das gemeinsame Zubereiten der Speisen wird erfahrungsgemäß viel Spaß machen. Dazu werden die Tourenleiter vorher eine Abfrage bei den Teilnehmer*innen machen und einen Ersteinkauf vornehmen. Darüber hinaus können Teilnehmer*innen  natürlich ihre eigenen Speisen mitbringen. Für Last Minute Einkäufe gibt es in 5 km  Entfernung einen kleinen „Tante Emma“ Laden.

Mit Zahlung der Teilnehmergebühr von 45/60 Euro wird die Anmeldung verbindlich.
Die Anmeldung erfolgt über den Link in dieser Ausschreibung.

Anmeldefrist

Melde dich bitte bis zum 23.09.2022 an.

Weitere Infos und Kontakt

Peter Zander

0171.8047576

Harzmeister1@web.de

Mats Fellenberg

0157.39707255

matsfel@gmx.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

*) = Vorbehaltlich der aktuellen Lage für Touren und Veranstaltungen (z.B. Corona).

Dez
11
So
Skiopening 2022 Kühtai/Dortmunder Hütte
Dez 11 – Dez 17 ganztägig
Skiopening 2022 Kühtai/Dortmunder Hütte

Skiopening 2022 Kühtai/Dortmunder Hütte

Von So, 11.12.2022 (Anreisetag) bis Sa, 17.12.2022 (Abreisetag)
Tourenleitung: Martina Gutwald


Beschreibung der Tour

Kühtai ist einer der höchstgelegenen Wintersportorte Österreichs. Die Saison beginnt dort meist
Anfang Dezember und gilt als schneesicher. Wir wohnen auf 1950 m Höhe gemütlich in der
renovierten Dortmunder Hütte, nur wenige Gehminuten von der nächsten Liftanlage in Kühtai
entfernt. Die Skibushaltestelle vor dem Haus ermöglicht es uns, das beschauliche Skigebiet von
Hochötz/Ochsengarten mit zu befahren (im Skipass inbegriffen). Ein Skitag in Sölden ist auf
Absprache möglich.

Die kleine Gruppenfahrt bietet einen angenehmen und ruhigen Saisonauftakt in das Pistenskifahren.
An fünf Skitagen (12.12. bis 16.12.2022) finden Skiguiding, Skikurs und freies Fahren in
ausgewogenem Verhältnis in Absprache mit Euch statt.

Das Skikursangebot soll sich an Euren Wünschen orientieren und Spaß machen. Es beinhaltet
wechselnde Schwerpunkte und Aufgabenstellungen zum situationsangepassten und
variantenreichen Skifahren sowie Tipps für das Feilen an eigenen Fertigkeiten. Außerdem bietet sich
Raum für individuelles und gemeinsames freies Fahren. Anfängerbetreuung wird nicht erfolgen.
Ich freue mich auf Euch, gemeinschaftliches Naturerleben, vielfältige Bewegungserlebnisse und
spannende Begegnungen!

Voraussetzungen

Als Teilnehmer*in solltest Du blaue und rote Pisten sicher befahren können und schwarze Pisten
mindestens erprobt haben. Es findet kein Anfängerunterricht statt.

Ausrüstung

Funktionsfähige Ausrüstung mit Alpinski (individuelle Z-Werteinstellung der Bindung!), -schuh, –
stöcken, Skihelm, Skibekleidung
Hüttenbedarf (Schlafsack, Kopfkissenbezug)
https://www.dortmunderhuette.at
Beachtung der tagesaktuellen gültigen Infektionsschutzbestimmungen

Vorbesprechung

Persönliche Rücksprache mit Martina +49 170 294 305 1

Teilnehmerzahl

12 – 14 Teilnehmer*innen

Sektion Dortmund e.V. des Deutschen Alpenvereins
Haus des Sport, Beurhausstraße 16-18, 44137 Dortmund
Telefon: 0231-16866, Fax: 0231-1658066
E-Mail:
info@dav-dortmund.de
www.dav-dortmund.de

Anmeldung und Kosten

Die Anmeldung erfolgt hier online oder über die Geschäftsstelle der Sektion Dortmund. Sie ist nur gültig mit der
Überweisung der Teilnahmegebühr in Höhe von 120,00 Euro.
Für die Unterkunft in der Hütte ist eine Anzahlung in Höhe von 60,00 Euro erforderlich, dafür gelten
die Stornobedingungen der Dortmunder Hütte.
Mit der Anmeldung bitte 180,00 Euro auf das Sektionskonto überweisen.
Die individuell anfallenden Kosten in der Dortmunder Hütte (Zimmer nach Kategorie und HP) sowie
die geleistete Anzahlung werden am Ende der Fahrt mit der Hüttenwirtin Monika Tabernig
abgerechnet. Getränke und Verpflegung außerhalb der Halbpension werden täglich am Abend bar an
der Hüttenkasse beglichen. https://www.dortmunderhuette.at

Folgende Kosten sind nicht enthalten: Skipass Kühtai – Hochötz/Ochsengarten
(https://www.kuehtai.info), ggf. für die Tageskarte in Sölden sowie die An- und Abreise (möglichst
umweltschonend – mit Bahn und Bus bis vor das Haus, in Fahrgemeinschaften …).

Anmeldefrist

Anmeldungen ab sofort! Melde dich möglichst bis zum 26.10.2022 an.

Weitere Infos und Kontakt

Martina Gutwald
Festnetz: 02931 16799 mobil: +49 170 294 3051
Email: martina.gutwald@t-online.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre
Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben.
Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und
Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der
Geschäftsstelle online/per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das
Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

Jan
8
So
Weiße Woche Kühtai (Schneeschuhwandern, Rodeln, Yoga)
Jan 8 – Jan 15 ganztägig

Weiße Woche Kühtai

(Schneeschuhwandern, Rodeln, Yoga)

Vom 08.01. bis zum 15.01.2023
Tourenleitung: Peter Zander

Beschreibung der Tour

Bei der Schneesportreise auf die Dortmunder Hütte können alle Schnee- und Winterbegeisterten auf ihre Kosten kommen und einen schönen, aktiven Urlaub genießen.

Wir bieten Schneeschuhwanderungen unter der Führung von Peter Zander an. Je nach Bedingungen und Kondition können die Vier-Seen-Runde, der Knappenweg/ Panoramaweg oder die Besteigung des Faltegartenköpfls, 2.184 m sowie Ziele wie Wetterkreuzkogl 2.591 m, Hintere Karlesspitze 2.641 m, Schafzoll 2.426 m oder sogar den Sulzkogel 3.016m gegangen werden.

 

Alternativ bieten wir das Touren-Rodeln geführt von unserem Guide Tommy Schöer an. Für euch bedeutet das ausgedehnte Touren mit Aufstiegen von 2-3 Stunden und eine gute Rodelpartie Abseits der Skipisten. Ohne Zeitzwang, in Einklang mit der Natur. Ruhe und Muße, einfach entschleunigen, den Rodel immer dabei. So hat man mal Pause vom wilden Treiben auf den Skipisten.

 

Ganz neu dabei: Yoga mit unserem Yogalehrer Mats Fellenberg. Sowohl früh morgens für einem guten Start in den Tag oder auch als Entspannung nach einem herausfordernden Tag am Nachmittag oder zur Nachtruhe.

 

Wer mag kann den Tag natürlich auch mit Alpinski oder Snowboard bei uns im höchstgelegen Skiort Österreichs verbringen. Hierfür stehen 46,9 km Pisten zur Verfügung. 12 Lifte befördern die Gäste in das Wintersportgebiert von 1.938 bis 2.520 m Seehöhe. Ebenso ist leicht ein Abstecher in das Skigebiet Hochoetz mit dem gleichen Skipaß möglich.

 

Und die Abende verbringen wir in geselliger und fröhlicher Runde auf unserem Haus in Kühtai oder beim Nachtrodeln oder beim Nachtskilauf.

Voraussetzungen

Ihr braucht nur Spaß an Aktivitäten im Schnee zu haben, egal ob Rodler, Schneeschuhwanderer, Skifahrer oder Snowboarder.  Wer Unterricht für Skialpin oder Snowboard benötigt, findet diesen in den sehr kompetenten Skischulen vor Ort.

Ein „Wechsel“ der Disziplin ist grundsätzlich möglich, gebt aber bitte in eurer Anmeldung an, wie ihr hauptsächlich die Woche verbringen möchtet.

Ausrüstung

Ski-/ Snowboardausrüstung oder Rodel können bei Bedarf im Ort ausgeliehen werden.

Wenn ihr noch LVS-Sets (Lawinen-Verschütteten-Such-Ausrüstung) und Schneeschuhe benötigt, könnt ihr diese bei Bedarf und ausreichender Verfügbarkeit vor der Tour von Peter ausleihen. Für das Yoga benötigt ihr Yogamatte, Block und Gurt.

Teilnehmerzahl

Max. 12 Personen

Anmeldung und Kosten

Durch den Ausbau der Dortmunder Hütte stehen uns in diesem Jahr Zwei- und Vierbettzimmer, teilweise mit Dusche und WC zur Verfügung. Die Unterbringung im Lager kann nach Wunsch und epidemischer Lage auch möglich sein.

Näheres zur Dortmunder Hütte erfahrt ihr hier https: //www.dortmunderhuette.at . Die Verpflegung erfolgt in Halbpension. Unterkunft und Verpflegung muss vom Teilnehmer vor Ort bezahlt werden. Je nach Zimmergröße variieren die Kosten für die Unterbringung.

Die Anreise erfolgt in Eigenregie (Fahrgemeinschaften sollten aus ökologischen Gründen geplant werden, gerne unterstützen wir euch bei der Vermittlung). Ebenso ist eine Anreise mit dem ÖPNV gut möglich (Zug bis Innsbruck, dann Bus bis vor die Haustüre).

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 120€ und muss mit der Anzahlung für die Übernachtung in Höhe von 70,00 € (10,00 pro Person/Nacht) und auf das Sektionskonto überwiesen werden. Die Anzahlung für die Übernachtung wird auf die Übernachtungsgebühr angerechnet. Für die Anzahlung der Übernachtung gelten die Stornobedingungen der Dortmunder Hütte.

Anmeldefrist

Anmeldeschluss ist der 19.11.2022.

Weitere Infos und Kontakt

Wenn noch Fragen oder Unsicherheiten bestehen meldet euch gerne.

Peter Zander, Tourenleitung

Harzmeister1@web.de oder 0231/130 53 542

Allgemeiner Hinweis

Für Stornierungen empfehlen wir eine Reiserücktritts- (inkl. Reiseabbruchs-) Versicherung.

Es gelten die aktuellen Sektions-Corona-Stornobedingungen.

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben.

Jan
16
Mo
Skitourengrundkurs als 2 Sektionentour Dortmunder Hütte
Jan 16 – Jan 22 ganztägig
Skitourengrundkurs als 2 Sektionentour Dortmunder Hütte

Touren-Ausschreibung

 

Skitourengrundkurs als 2 Sektionentour Dortmunder Hütte

Vom 16.01.2023 bis zum 22.01.2023

Tourenleitung: Bernd Rescheleit

Beschreibung der Tour

Dieser Kurs soll die Teilnehmer befähigen an Skitouren der Sektion teilzunehmen und auch erste Skitouren eigenverantwortlich zu planen und durchführen. Die Tour beginnt am ersten und zweiten Tag, mit jeweils Skitechniktraining vormittags, auf und neben der Piste und einer Miniskitour aus dem Skigebiet nachmittags.  Am 3. Tag werden wir die erste Skitour durchführen. Am 4.Tag treffen wir mit den Teilnehmern der DAV Sektion Ulm SSV 1864 zusammen um den weiteren Verlauf des Kurses gemeinsam durchzuführen. Die Teilnehmer werden die skitourentechnischen Grundlagen und auch die theoretischen Hintergründe über Ausrüstung, Tourplanung, LVS-Suche und Spuranlage erlernen. Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte erfolgt auf Tour. Theorieeinheiten am Abend und die Tourenplanung für den Folgetag sind weiterer Bestandteil der Ausbildung. Kursinhalte:

Aufstiegstechniken, Optimale Spuranlage, Lawinenverschüttetensuche, Tipps und Tricks, Ausrüstungskunde, Tourenplanung, Orientierung, Umgang und Handhabung DAV-Snowcard, Interpretation Lawinenlagebericht.

Mögliche Ziele können sein: Faltegartenkögele, 2184m, Grieskogelscharte, 2586m, oder Kreuzjoch, 2565m,  Wetterkreuz, 2578m, Hintere Karlesspitze, 2641m, je nach den Bedingungen.

Voraussetzungen

Neben der Mitgliedschaft in einem Alpenverein ist sowohl Kondition für 900-1000 Hm Aufstieg, ca. 3 Stunden und eine gute und sichere Skitechnik auf der Piste und Erfahrungen außerhalb von Pisten erforderlich.

Ausrüstung

Eine eigene Skitourenausrüstung (Bekleidung nach dem Zwiebelprinzip, Ski mit Tourenbindung, Harscheisen, besonders Skitourenschuhe und Steigfelle) ist von Vorteil. Eine Ausrüstungsliste kann zugesendet und durchgesprochen werden. Ski mit Fellen und wichtig Harscheisen, Skischuhe und –Stöcke können im Tal bei Sport Seppl (Sport 2000) ausgeliehen werden. Bitte Rücksprache mit mir nehmen, es gibt dort etwas zu beachten. Die Sicherheitsausrüstung (LVS- Geräte, Schaufel und Sonde) kann von der Sektion ausgeliehen werden. Die Teilnehmer werden vereinzelt auch die Möglichkeit haben ABS-Rucksäcke während der Tour auszuprobieren.

 

Vorbesprechung

Es besteht die Möglichkeit zu einer Videokonferenz.  Ansonsten Fragen zur Tour bitte telefonisch stellen.

Teilnehmerzahl

Max. 8 Teilnehmer.

Anmeldung und Kosten

Vor der Anmeldung wünsche ich mir von jedem Teilnehmer ein kleines Kennenlerntelefonat. Danach kommt die neue Online-Anmeldemöglichkeit zum tragen. Der Link dafür steht in der Tourenbeschreibung auf der Homepage, die komplett geöffnet wird, nachdem man unten im Text auf das Kästchen „Weiterlesen“ geklickt hat.

Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 € pro Person und muss gleichzeitig mit der Anmeldung überwiesen werden. Teilnehmer gelten erst als angemeldet, wenn die Teilnahmegebühr überwiesen ist. Das Prozedere für die notwendige übliche Anzahlung für die Unterkunft, auf der Dortmunder Hütte, wird von mir nach der Anmeldung bekanntgegeben. Die Anfahrt und die Kosten für die Unterkunft, Verpflegung und die Skipasspreise tragen die Teilnehmer selbst.

Anmeldefrist

Die Anmeldung kann sofort erfolgen über den Text im Internet. Unten auf das Kästchen „Weiterlesen“ klicken und dann im neuen Fenster auf „Neu Online Anmeldung hier“ im grünen Feld klicken. Oder ein Anmeldeformular Touren /Kurse im Downloadbereich auf der Homepage unter dem Link „Service“ herunterladen, oder die Geschäftsstelle ansprechen. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es per Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Corona: wir werden unser Verhalten nach den dann gültigen Maßnahmen richten und auch auf individuelle Sicherheitsbedürfnisse eingehen. Zusätzlich ist es sinnvoll eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen.

Fragen zur Tourorganisation und Skitouren bitte telefonisch an den

Tourleiter: Bernd Rescheleit, FÜL Skilauf und Skibergsteigen, mob.: 0173-912 0 540

Fragen zu Skitechnik an die

Skilehrerin: Martina Gutwald, FÜL Skilauf, mob: 0170-2943051, Email:martina.gutwald@t-online.de

 

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich  in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

 

Jan
21
Sa
Skilaufen und Snowboarden, 7 Tage in Südtirol/Tauferer-Ahrntal
Jan 21 – Jan 28 ganztägig
Skilaufen und Snowboarden, 7 Tage in Südtirol/Tauferer-Ahrntal

Touren-Ausschreibung

Skilaufen und Snowboarden,  7 Tage in Südtirol/Tauferer-Ahrntal

Vom 21.01.2023 bis zum 28.01.2023
Tourenleitung: Karl-Heinz Rohloff

Beschreibung der Tour

Liebe  Wintersportfreunde,

in diesem Winter bieten wir wieder eine Wintersport-Fahrt nach Südtirol an.

Vom 21.01.-28.01.2023 geht es ins Tauferer-Ahrntal. Dort sind wir umgeben von vielen Dreitausendern. Vor Ort haben wir die Skiworld – Ahrntal (Klausberg und Speikboden)        mit 79 Pistenkilometern. . Unsere Unterkunft ist in Steinhaus/Ahrntal (Ferienwohnungen,Sauna), direkt an der Skipiste Klausberg gelegen.

Termin

Anreise, Samstag  21.01.2023,  bis ca. 17:00 Uhr Ankunft   (in Fahrgemeinschaften)

Abreise, Samstag, 28.01.2023, ca. 07:00 Uhr

Ausrüstung

Ski- und, oder Snowboardausrüstungen, können bei Bedarf in Sportgeschäften vor Ort ausgeliehen werden. Schuhe und Ski können in einem Trocknungsraum gelagert werden.

Teilnehmerzahl

Max. 8 Teilnehmer/innen – mitfahren kann jeder interessierte DAV-Wintersportler

Anmeldung und Kosten

Die Anmeldegebühr beträgt pro Teilnehmer/in 30 Euro.  Kosten für sieben Übernachtungen in FW, sowie Verpflegung, Kurtaxe und Skipass für das Skigebiet fallen zusätzlich an. Infos zu den Kosten können bei den Tourenleitern erfragt werden.
Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular beim DAV Dortmund (im Internet). Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es per Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Anja u. Karl-Heinz Rohloff, Tel 02523-959300, 0179-9413374,    Email: karlrohloff@web.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in den Kurs wird sein Karl-Heinz Rohloff.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Anmeldung bis 01.10.2022.  in der Geschäftsstelle und bei dem Tourenleiter, info@alpenverein-dortmund.de und Einzahlung der Teilnahmegebühr von 30 Euro auf das Sektionskonto Konto: Sparkasse Dortmund,  IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55