Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

News und Berichte

TERMINE

Okt
22
Fr
MTB im Harz – langes Touren-Wochenende
Okt 22 – Okt 24 ganztägig
MTB im Harz - langes Touren-Wochenende

MTB im Harz – langes Tourenwochenende

22.10.2021-24.10.2021, Sankt Andreasberg

Leitung: Sabrina Heinloth, Dennis Kröll, Florian Lindner

Beschreibung des Kurses

Der Harz ruft! Entdecke mit uns dieses wunderschöne Bikerevier. Ausgangspunkt wird das „Jangstel Inn“ in Sankt Andreasberg sein. Hier werden wir mit Halbpension versorgt. Insgesamt machen wir 2 Halbtagestouren (Freitagnachmittag, Sonntagvormittag) und eine 1 Tagestour (Samstag). Um auf die individuellen Voraussetzung Rücksicht nehmen zu können, werden wir an jedem Tag eine etwas leichtere Tour (1/2 Tag bis 15km, bis 300hm; 1 Tag bis 30km, bis 600hm; einfache und mittelschwere Trails) und eine anspruchsvollere Tour (1/2 Tag bis 30km, bis 500hm; 1 Tag bis 60km, bis 1200hm; auch anspruchsvolle Trails) anbieten. Wir freuen uns auf dich!

Voraussetzungen

Du brauchst ein funktionstüchtiges Mountainbike und solltest die konditionellen und fahrtechnischen Voraussetzungen für die Touren (siehe oben) haben.

Ausrüstung

Technisch einwandfreies Mountainbike, Helm, Brille, Fahrradhandschuhe, Rucksack, Wetterschutz, Trinkflasche oder -blase, Pumpe, Ersatzschlauch und -bremsbeläge für die Tour.

Teilnehmerzahl

Min. 12 / Max. 15 Personen

Anmeldung und Kosten

Bitte meldet euch per Mail (florian.lindner@uni-dortmund.de) an.

Außerdem schickt ihr bitte das ausgefüllte „Anmeldeformular für Touren/Kurse“ per Post, Fax oder Mail an die Geschäftsstelle der Sektion Dortmund.

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 35€, der bis zum 11.08.2021 auf das Sektionskonto DE67 4405 0199 0161 0048 55 überwiesen werden müssen. Kosten für die Übernachtung (ca. 39€/Nacht), Anfahrt, Verpflegung auf Tour etc. müssen zusätzlich aufgebracht werden.

Weitere Infos und Kontakt

Dennis Kröll denniskroell@web.de

Florian Lindner florian.lindner@uni-dortmund.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer der Tour werden Sabrina Heinloth, Dennis Kröll und Florian Lindner sein. Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund.

Okt
23
Sa
Wanderung Durch den Bürenbruch @ Parkplatz Elsebad, 58239 Schwerte, Am Winkelstück 113
Okt 23 um 09:00
Wanderung Durch den Bürenbruch @ Parkplatz Elsebad, 58239 Schwerte, Am Winkelstück 113

Wanderung Durch den Bürenbruch

Wanderführer:  Carsten Thomas

Länge: ca. 19 km

Okt
30
Sa
Halloweinwanderung, Rotweinwanderweg und Ahrsteig @ Dernau an der Ahr
Okt 30 – Nov 1 ganztägig

Rotweinwanderweg, Siebengebirge und Kottenforst

Wegen der Schäden durch das Hochwasser verändert!!!

Vom 30.10.2021 bis zum 01.11.2021

Tourenleitung: Beatrice Reubelt

Beschreibung der Tour

Wir treffen uns Samstagvormittag  in bzw in der Nähe von  Bonn (rund 120 km von Dortmund enternt) und unternehmen  eine Tageswanderung.

Am Sonntag machen wir ebenfalls eine Tageswanderung.

Am Montag (Alleheiligen)  wandern wir  bis zum frühen Nachmittag, danach Heimreise nach Dortmund oder Verlängerung in Eigenregie.

Bei den Wanderungen werden wir die Vielfalt der Landschaft um den Rhein und die Ahr herum erkunden.  Die konkrete Streckenführung entscheidet sich kurzfristig nach Wetterlage und Teilnehmerwünschen. Wir werden, wenn es vertretbar ist, die gangbaren Wege rund um die Ahr erkunden und in dem ein oder anderen, dann vorraussichtlich existierenden ,Weingarten oder in der örtlichen Gastronomie zur Mittagspause oder zum Kaffeetrinken einkehren

Die Übernachtung erfolgt in Zimmern zur 2er Nutzung (oder ggf auch Alleinigen) in der Jugendherberge in Bonn-Venusberg. (über DAV-Gruppenausweis gebucht). Dort werden wir auch das Abendessen einnehmen und danach  den Abend in dem Bistro oder Terrasse oder der örtlichen Gastronomie ausklingen lassen.

Voraussetzungen

Trittsicherheit und Kondition für bis zu  Stunden Gehzeit bei einer  Bewältigung von jeweils insgesamt ca. 600 m im Auf- und Abstieg erforderlich.

Es sind auch Partner oder Freunde willkommen, die diese Gegend auf eigene Faust (Unterstützung bei der Planung wird gerne gegeben) erkunden wollen.

Ausrüstung und Hinweise

kleiner Rucksack o.ä. für Getränke und feste Wanderschuhe.

Nach derzeitigem Stand ist für die Jugendherberge ein aktueller Coronanegativtest bzw der Nachweis  der vollständigen Genesung oder Immunisierung vorzulegen.

Die Bedingungen können sich auch kurzfristig ändern. Daher ist bei Anmeldung unbedingt eine Emailadresse anzugeben unter der auch eine kurzfristige Erreichbarkeit gegeben ist.

Vorbesprechung

Weitere Informationen erfolgen per mail.

Teilnehmerzahl

Max. 7  Teilnehmer/innen

Anmeldung und Kosten

Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf 45,00 Euro .

Kosten für Unterkunft  Anfahrt etc. müssen zusätzlich vor Ort bezahlt werden. Die 2 Übernachtungen mit Halbpension kosten pro Person rund 85€

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Weitere Infos: Beatrice Reubelt 0231-149441, mail: b.reuber@gmx.net

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert.  Leiterin des Kurses wird sein Beatrice Reubelt 0231-149441, mail: b.reuber@gmx.net

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Anmeldung bis zum 22.9.21  in der Geschäftsstelle oder via info@alpenverein-dortmund.de und Einzahlung der Teilnahmegebühr von 30 Euro auf das Sektionskonto Kto. 161004855, BLZ: 44050199, Sparkasse Dortmund.

 

 

Nov
6
Sa
Kurs: Elementare Seiltechniken für Wanderer u. Klettersteiggeher
Nov 6 um 10:00 – 16:00

Elementare Seiltechniken für Wanderer u. Klettersteiggeher

Sa 6. November 2021, 10-16 Uhr
Kursleitung: Jonas Mersmann

Beschreibung des Kurses

Drahtseil beschädigt, schwächelnder Tourenpartner oder einfach nur eine schwierige Stelle falsch eingeschätzt? Im Hochseilgarten kein Problem, in den Bergen jedoch meist das Ende der Tour oder gar ein Fall für die Bergwacht. Wer dem Nachwuchs oder unerfahrenen und nicht ganz schwindelfreiem Partner trotzdem mal die wundervolle Welt der Berge zeigen möchte lernt in diesem Kurs, wie mit einfachen Mitteln brenzlige Situationen umgangen und entschärft werden können. Zuerst werden die verwendeten Materialien ausführlich vorgestellt und anschließend in verschiedenen Übungen gängige Probleme simuliert und selbst unter Anleitung gelöst, komplett nach dem Prinzip „Learning by doing“. Eine gute Ergänzung ist die Teilnahme an der Fahrt „Monte Thysso by Fair Means“ am Folgetag.

 

  1. Tag (Kletterturm in Dorstfeld)
  • Materialkunde (Besonders: Was für ein Seil brauche ich?)
  • Knotenkunde (doppelter Achter, Halbmastwurf, Sackstich, Prusik … )
  • Abseilen u. Ablassen
  • Aufstieg am Fixseil
  • Sicherung von Nachsteigern
  • Optional: Expressflaschenzug (Technik zur Kraftunterstützung von Nachsteigern)

 

Voraussetzungen

Erfahrung im Begehen von Klettersteigen der Schwierigkeit B/C oder höher

Ausrüstung

  • Hüftgurt
  • 3 Schraubkarabiner (2x HMS/Birnenförmig u. möglichst groß, 1x D-förmig)
  • 60cm Rundschlinge vernäht
  • Kurzprusik (Reepschnurr 5-6mm, ca. 80-100cm offen)
  • (Tube mit Plattenfunktion)

 

Ein Sicherungsgerät (Tube mit Plattenfunktion) ist bei keiner gezeigten Technik notwendig, vereinfacht diese aber teils erheblich und kann während des Kurses ausprobiert werden.

Teilnehmerzahl

Min 4, Max 6

Anmeldung und Kosten

Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf 25 Euro.

Evtl. Zusatzkosten (Anfahrt etc.) sind im Kurspreis nicht enthalten.

Anmeldefrist

Melde dich bitte zum 30.10.2021 an.

Die Anmeldung erfolgt über das angehängte Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Jonas Mersmann

jonas.mersmann@t-online.de

 

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

Techniktraining fürs Klettern und Bouldern
Nov 6 um 17:00 – 20:00

Techniktraining fürs Klettern und Bouldern

06.11. und 13.11.20201, 17-20 Uhr
Kursleitung: Kai Wecker (Trainer B Sportklettern, Trainer C Bouldern)

Beschreibung des Kurses

Du kletterst schon seit einiger Zeit und möchtest dich gerne verbessern, weißt aber nicht genau, wie? Oder du hast einfach Spaß daran, an deiner Klettertechnik zu feilen? In diesem Kurs finden wir Zeit für Dein persönliches Anliegen. Zusammen schauen wir uns spezielle Klettertechniken und Trainingsmethoden an und üben diese in verschiedenen Situationen beim Bouldern. Der Schwerpunkt liegt auf der Analyse und Umsetzung von Bewegungen, beispielsweise aktiver Hüfteinsatz, den Tritt fassen und ziehen, manteln und vieles mehr. Neben ein wenig Theorie soll viel Zeit zum Ausprobieren und Üben bleiben. Durch die kleine Gruppengröße wollen wir individuell auf Wünsche und Anliegen eingehen, sodass Du den Inhalt des Kurses mitbestimmst. Der Kurs richtet sich an Fortgeschrittene, die bereits Grundlagen der Klettertechnik anwenden.

Termine und Ort

Der Kurs umfasst 2×3 Stunden:

  • Sa, 06.11.2021, 17-20 Uhr
  • Sa, 13.11.2021, 17-20 Uhr

Veranstaltungsort ist die Boulderhalle Glücksgriff in Dortmund Wickede

Voraussetzungen

Mindestens 1 Jahr Klettererfahrung. Ab 16 Jahren.

Ausrüstung

Kletterschuhe und Chalk.

Teilnehmerzahl

Min. 3, Max. 6.

Anmeldung und Kosten

Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Person. Der Hallenbeitrag wird separat beglichen.

Anmeldefrist

Die Anmeldung erfolgt über das angehängte Anmeldeformular. Bitte gebt dieses vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es per Post/Mail zu. Anmeldefrist ist der 30.10.2021.

Weitere Infos und Kontakt

Kai Wecker

kaiwecker@posteo.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen nehmen auf eigene Verantwortung teil. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Leiter des Kurses wird Kai Wecker sein.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/Mail/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

Unsere Sektion
Sektions-Infos, das neue Kletterzentrum, Sektionsheft, Bücherei.
Unsere Gruppen
Klettern, Bergtouren, Familien, Mountainbike, Wandern, Skitouren.
Unsere Hütten
Dortmunder Hütte, Sauerlandhütte (Bruchhausen)
Unser Service
Mitglied werden, Geschäftsstelle, Öffnungszeiten.

Mitglied werden

Mitglied werden ist ganz einfach – und lohnt sich! Nicht nur wegen der vergünstigten Hüttenübernachtungen auf DAV-Hütten in den Alpen, sondern auch, weil Du Teil einer Gemeinschaft von mehr als 1,2 Millionen Bergsport-Begeisterten wirst. Und Du unterstützt damit wichtige Aufgaben des Alpenvereins.

Kalender-Items ausgeben...

Unser Partner

Adresse

Haus des Sports
Beurhausstraße 16-18

44137 Dortmund

TELEFON

Telefon: +49 231 16866
Fax: +49 231 1658066

KONTAKT

info@dav-dortmund.de
www.dav-dortmund.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 15:00 – 19:30
Donnerstag: 15:00 – 18:00