Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

News und Berichte

TERMINE

Jan
17
Mo
Skitourengrundkurs als 2 Sektionentour Dortmunder Hütte
Jan 17 – Jan 23 ganztägig
Skitourengrundkurs als 2 Sektionentour Dortmunder Hütte

Skitourengrundkurs als 2 Sektionentour Dortmunder Hütte

Vom 17.01.2022 bis zum 23.01.2022

Tourenleitung: Bernd Rescheleit

Beschreibung der Tour

Dieser Kurs soll die Teilnehmer befähigen an Skitouren der Sektion teilzunehmen und auch erste Skitouren eigenverantwortlich zu planen und durchführen. Die Tour beginnt am ersten und zweiten Tag, auf vielfach geäußertem Wunsch beim letzten Skitourengrundkurs mit Skitechniktraining, auf und neben der Piste, bevor wir spätestens am 3. Tag die erste Skitour durchführen. Dann treffen wir mit den Teilnehmern der DAV Sektion Ulm SSV 1864 zusammen um den weiteren Verlauf des Kurses gemeinsam durchzuführen. Die Teilnehmer werden die skitourentechnischen Grundlagen und auch die theoretischen Hintergründe über Ausrüstung, Tourplanung, LVS-Suche und Spuranlage erlernen. Die Vermittlung der Ausbildungsinhalte erfolgt auf Tour. Theorieeinheiten am Abend und die Tourenplanung für den Folgetag sind weiterer Bestandteil der Ausbildung. Kursinhalte:

Aufstiegstechniken, Optimale Spuranlage, Lawinenverschüttetensuche, Tipps und Tricks, Ausrüstungskunde, Tourenplanung, Orientierung, Umgang und Handhabung DAV-Snowcard, Interpretation Lawinenlagebericht.

Mögliche Ziele können sein: Faltegartenkögele, 2184m, Grieskogelscharte, 2586m, oder Kreuzjoch, 2565m,  Wetterkreuz, 2578m, je nach den Bedingungen.

Voraussetzungen

Neben der Mitgliedschaft in einem Alpenverein ist sowohl Kondition für 900-1000 Hm Aufstieg, ca. 3 Stunden und eine gute und sichere Skitechnik auf der Piste und erste Erfahrungen außerhalb von Pisten erforderlich.

Ausrüstung

Eine eigene Skitourenausrüstung (Bekleidung nach dem Zwiebelprinzip, Ski mit Tourenbindung, Harscheisen, besonders Skitourenschuhe und Steigfelle) wäre von Vorteil. Wir besprechen die Ausrüstung und evtl. Ausleihe in Gries im Sellrain bei Sport Seppl (Sport 2000) im Einzelnen telefonisch. Die Sicherheitsausrüstung (LVS- Geräte, Schaufel und Sonde) können von der Sektion ausgeliehen werden. Die Teilnehmer werden vereinzelt auch die Möglichkeit haben ABS-Rucksäcke während der Tour auszuprobieren.

 

Vorbesprechung

Wir wollen noch zu Hause einen Theorieteil zu unserer Ausbildungswoche durchführen und müssen gemeinsam einen Termin finden.  Alle Fragen zur Tour bitte telefonisch stellen.

Teilnehmerzahl

Max. 8 Teilnehmer.

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 120,00 € pro Person und muss gleichzeitig mit der Anmeldung überwiesen werden. Teilnehmer gelten erst als angemeldet wenn die Teilnahmegebühr überwiesen ist. Die übliche Anzahlung für die Unterkunft auf der Dortmunder Hütte ist vorerst wegen Corona ausgesetzt. Die Anfahrt und die Kosten für die Unterkunft, Verpflegung und die Skipasspreise tragen die Teilnehmer selbst.

Anmeldefrist

Die Anmeldung kann sofort erfolgen über das Anmeldeformular Touren /Kurse im Downloadbereich auf der Homepage unter dem Link „Service“. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es per Post zu.

Weitere Infos und Kontakt

Wir werden unser Verhalten nach den dann gültigen Corona Maßnahmen richten und auch auf individuelle Sicherheitsbedürfnisse eingehen. Zusätzlich ist es sinnvoll eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen.

Fragen zur Tourorganisation und Skitouren bitte telefonisch an den

Tourleiter: Bernd Rescheleit, FÜL Skilauf und Skibergsteigen, mob.: 0173-912 0 540

 

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich  in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

Jan
22
Sa
Skilaufen und Snowboarden, 7 Tage in Südtirol / Tauferer-Ahrntal
Jan 22 – Jan 29 ganztägig
Wanderung Dortmunder Süden Richtung Ebberg @ Finanzamt Parkplatz, Friedrich-Uhde-Straße, 44141 Dortmund
Jan 22 um 10:00
Wanderung Dortmunder Süden Richtung Ebberg @ Finanzamt Parkplatz, Friedrich-Uhde-Straße, 44141 Dortmund

Wanderung: Dortmunder Süden – Richtung Ebberg

Wanderführer: Christine und Hartmut Deike-Glindemann

Länge: 17 km

Feb
12
Sa
Wanderung Wandern mit Hund (auch ohne) im Dortmunder Süden @ Treffpunkt Augustinum Parkplatz, Dortmund, Kirchhörder Straße 101/ ÖPNV Bus 447
Feb 12 um 10:00
Wanderung Wandern mit Hund (auch ohne) im Dortmunder Süden @ Treffpunkt Augustinum Parkplatz, Dortmund, Kirchhörder Straße 101/ ÖPNV Bus 447

Tour: Wandern mit Hund (auch ohne) im Dortmunder Süden

Wanderführer: Klaus-Dieter Schüler

Länge: 17 km

Anfahrt mit ÖPNV zum Treffpunkt Parkplatz Augustinum mit Linie 447

Feb
13
So
Bregenzerwald Skitouren 2022
Feb 13 – Feb 19 ganztägig
Bregenzerwald Skitouren 2022

Bregenzerwald Skitouren 2022

Vom13.02.2022 bis zum 19.02.2022
Tourenleitung: Bernd Rescheleit

Beschreibung der Tour

Die Pension Sonnenhalde in Schoppernau im Bregenzerwald wird unser Ausgangspunkt für 5 Tourentage mit je einer Skitour sein. Gegebenenfalls könnten wir eine sehr kleine Küche in einem der Zimmer gegen Aufpreis nutzen.

Das Tourengebiet erstreckt sich von Schoppernau bis zum Hochtannbergpaß und auf der anderen Talseite über Au bis Damüls. Die Ausgangspunkte der Touren sind mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Wir wollen leichte Skitouren der Schwierigkeit 1 (für weniger erfahrene Tourengeher relativ leicht, die keine längeren Passagen über 30° aufweisen) durchführen und uns steigern bis zu mittlerschweren Skitouren der Schwierigkeit 2 (die steilere Passagen über 30°, sowie größere ungegliederte Hänge oder Engstellen aufweisen. Bewertung: Bregenzerwald Skitourenführer, Panico Verlag). Besonders trainieren werden wir die Lawinenverschüttetensuche. Je nach Interesse der Teilnehmer kann auch in die Skitourenplanung und in das Lawinenmanagement (Grundlage Snowcard und Faltblatt Lawinen) Einblick genommen werden.

Mögliche Gipfelziele sind: Elsenkopf, 1940 m, 750 Hm, Schwierigkeit 1, Klippern, 2066 m, 850 Hm, 1, Brendler Lug, 1767m, 950 Hm, Schwierigkeit 1-2, zwischen Au und Damüls, Falzerkopf, 1968m, 1100 Hm, 1-2, Glattjöchelspitze, 2106 m, 1000 Hm, 1-2, Toblermannskopf 2010 m, 1100 hm, 1-2. Güntlespitze, 2092m, 1150hm, 2. alle Bereich Schoppenau und Hopfreben

Voraussetzungen

Vorraussetzung neben der Mitgliedschaft in einem Alpenverein ist Kondition für 1150 Hm entsprechend 3-4 Stunden Aufstieg, Pause nicht eingerechnet und Sicheres Tiefschnee- und Geländefahren. Auf Wunsch können Skitechnik-Tipps für die Abfahrt gegeben werden.

 

Ausrüstung

Eine eigene Skitourenausrüstung ist von Vorteil, bestehend aus Ski mit Tourenbindung und Stopper, ohne Fangriemen, Harscheisen, Skitourenschuhe und Steigfellen. Sowie Bekleidung nach dem Zwiebelprinzip mit Funktionswäsche. Die Sicherheitsausrüstung (LVS- Geräte, Schaufel und Sonde) können von der Sektion ausgeliehen werden. Die Teilnehmer werden vereinzelt auch die Möglichkeit haben ABS-Rucksäcke während der Tour auszuprobieren. Es kann eine Ausrüstungsliste zugesendet werden.

Vorbesprechung

Fragen zur Tour oder Ausrüstung bitte telefonisch klären.

Teilnehmerzahl

Maximal 6 Teilnehmer

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 100,00 € Euro. Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anfahrt zahlen die Teilnehmer selbst.

Anmeldefrist

Die Anmeldung kann sofort erfolgen ( nur gültig mit überwiesenem Teilnehmerbeitrag!) über das angehängte Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab, überweist die Teilnahmegebühr oder schickt es per Post, oder eingescannt per Email zur Geschäftsstelle des DAV Sektion Dortmund.

Weitere Infos und Kontakt

Wir werden unser Verhalten nach den dann gültigen Corona Maßnahmen richten und auch auf individuelle Sicherheitsbedürfnisse eingehen.

Tourleiter: Bernd Rescheleit, FÜL Skibergsteigen, DAV-Sektion Dortmund

mob.: 0173-912 0 540.

 

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben.

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

Unsere Sektion
Sektions-Infos, das neue Kletterzentrum, Sektionsheft, Bücherei.
Unsere Gruppen
Klettern, Bergtouren, Familien, Mountainbike, Wandern, Skitouren.
Unsere Hütten
Dortmunder Hütte, Sauerlandhütte (Bruchhausen)
Unser Service
Mitglied werden, Geschäftsstelle, Öffnungszeiten.

Mitglied werden

Mitglied werden ist ganz einfach – und lohnt sich! Nicht nur wegen der vergünstigten Hüttenübernachtungen auf DAV-Hütten in den Alpen, sondern auch, weil Du Teil einer Gemeinschaft von mehr als 1,2 Millionen Bergsport-Begeisterten wirst. Und Du unterstützt damit wichtige Aufgaben des Alpenvereins.

Kalender-Items ausgeben...

Unser Partner

Adresse

Haus des Sports
Beurhausstraße 16-18

44137 Dortmund

TELEFON

Telefon: +49 231 16866
Fax: +49 231 1658066

KONTAKT

info@dav-dortmund.de
www.dav-dortmund.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 15:00 – 19:30
Donnerstag: 15:00 – 18:00