Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.

Infos über unsere Sektion, über unsere Hütten, die verschiedenen Gruppen und Touren - und unser gerade in Planung befindliches neues Sektionszentrum! Willkommen beim DAV Dortmund! Unsere Sektion... Wir haben eine eigene Webseite! www.jdav-dortmund.de Günstige Hüttenübernachtungen? Nur ein guter Grund für eine Mitgliedschaft! Mitglied werden... Die Dortmunder Hütte Unsere Hütte im Kühtai. Unsere Hütten...

News und Berichte

TERMINE

Sep
13
So
„Die Kogelrunde“ (7 Gipfel in 7 Tagen) @ Dortmunder Hütte
Sep 13 – Sep 20 ganztägig
"Die Kogelrunde" (7 Gipfel in 7 Tagen) @ Dortmunder Hütte | Kühtai | Tirol | Österreich

„Die Kogelrunde“ mit Standortquartier (7 Gipfel in 7 Tagen)

  1. Termin: Vom 23.08.2020 bis zum 30.08.2020 *)
  2. Termin: 13.09.2020 bis zum 20.09.2020 *)
    Tourenleitung: Peter Zander und Jonas Mersmann

Beschreibung der Tour

Als Standort für diese Bergtourenwoche werden wir die im neuen Glanz erscheinende Dortmunder Hütte in Kühtai wählen. Neue Zimmer, meistens mit eigener Dusche, der gemütliche Gastraum und ein separater Seminarraum für unsere Vor- und Nachbe-sprechungen zu den Touren, wird unser zuhause in dieser Zeit sein.

So können wir mit leichtem Tagesrucksack das Sellrain Gebiet erschließen und viele „Kogel“ erklimmen (so heißen die Gipfel überwiegend in Tirol). Außerdem erfahren wir etwas über Tourenplanung, Verhaltens- und Sicherungstechniken und werden unsere „Nachbarn“ der anderen DAV-Sektionen besuchen, einmal mit Übernachtung in einer „Nachbar“-Hütte.

Tourenziele werden natürlich dem Leistungsvermögen der Teilnehmer und den aktuellen Bedingungen vor Ort angepasst.

Voraussetzungen

Als Teilnehmer solltest Du erste Erfahrungen im alpinen Gelände gesammelt haben und genügend Kondition für Touren von 4-8 Stunden Gehzeit mitbringen. Unsere Touren werden überwiegend im „roten“ Bereich (T 3) stattfinden. Aufgrund der schönen Möglichkeit eines Standortquartieres, können Teilnehmer auch Ruhetage einlegen und z.B. mit dem kostenfreien Bus Innsbruck besuchen oder zum Aqua Dome nach Längenfeld.

Für besonders Ehrgeizige kann der „ortsansässige“ Panorama-Klettersteig (D) begangen werden oder in kleiner Seilschaft der Zwölferkogel Nordgrat (Maningkogel, Acherkogel).

Ausrüstung

Die „normale“ Ausstattung für alpines Gelände. Eine Ausrüstungsliste kann ich gerne zusenden. Schuhe mind. Kat. B. Für Klettersteiggeher kann die Ausrüstung ggf. gestellt werden. Kletterinteressierte nur nach vorheriger Abstimmung.

Vorbesprechung

Ca. 5 Wochen vor der Tour werden wir eine gemeinsame Vorbesprechung haben.

Teilnehmerzahl

Es können max. 16 Personen teilnehmen.

Anmeldung und Kosten

Die Teilnahmegebühr beläuft sich pro Teilnehmer auf 60,00 Euro. Hinzu kommen natürlich die individuellen Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Anfahrt etc. Bei Anmeldung wird eine Anzahlung für die Hüttenreservierung von 60 Euro fällig (gesamt also 120 Euro).
Die Anmeldung erfolgt über das übliche Anmeldeformular https://www.dav-dortmund.de/wp-content/uploads/2018/11/DAV_Sektion_Dortmund_Anmeldeformular_fuer_Kurse_Touren_v6.pdf

Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es mit Post/Mail/Fax zu. Achtung: Dabei unbedingt den gewählten Termin nennen.

Anmeldefrist

Melde dich bitte zum 26.06.2020 an.

Weitere Infos und Kontakt

Peter Zander

0171.8047576

Harzmeister1@web.de

Allgemeiner Hinweis

Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre Mitgliedschaft versichert. Führer/in der Tour bzw. Leiter/in des Kurses wird sein siehe oben. *)

Der Kontakt erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort selbst. Melde dich bis zum oben angegebenen Datum in der Geschäftsstelle per Post/Fax/persönlich an und zahle die oben angegebene Teilnahmegebühr auf das Sektionskonto ein (IBAN: DE67 4405 0199 0161 0048 55, BIC:DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund).

 

*) = Aktuelle Lage für Touren in Österreich (07.05.2020)
Hotels, Hütten und Beherbergungsbetriebe öffnen ab 29. Mai. Touren sind bis zu 10 Teilnehmer mit 1m Abstand erlaubt. Reisende dürfen noch nicht nach Österreich ein- und ausreisen.
Wir sind zuversichtlich dass wir alle Touren ab dem 15.06.2020 wie geplant durchführen können. Wir verfolgen detailliert die Lage, registrieren tägliche Neuigkeiten und entscheiden von Tag zu Tag neu.

Sep
21
Mo
Klettergruppe des DAV @ Kletterhalle Bergwerk
Sep 21 um 18:00 – 21:00
Klettergruppe des DAV @ Kletterhalle Bergwerk | Dortmund | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Leute aus der Klettergruppe verabreden sich auch Mittwochs und Freitags. An diesen Tagen verabreden wir uns jedoch flexibel über den Kletterchat.

Interessierte Kletterinnen und Kletterer wenden sich bitte an Heinz Puppendahl.

Kontakt und Infos: https://www.dav-dortmund.de/unsere-gruppen/klettern/

Sep
22
Di
Klettern in der Kletterhalle @ Bergwerk Dortmund
Sep 22 um 17:30 – 21:00
Klettern in der Kletterhalle @ Bergwerk Dortmund | Dortmund | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Klettern in der Kletterhalle

Dich interessieren weitere Termine in Kletterhallen oder Felsgebieten? Weitere Termine sind per E-Mail anzufragen bei Walther Heuner (heunerfam@t-online.de).

Sep
26
Sa
Baldeney-Steig-Tagestour im Essener Süden mit dem MTB @ Baldeney-Steig
Sep 26 um 09:45
Baldeney-Steig-Tagestour im Essener Süden mit dem MTB @ Baldeney-Steig

Baldeney-Steig-Tagestour im Essener Süden mit dem MTB

Beschreibung der Tour
Wir wollen den Baldeney-Steig im Essener Süden in Angriff nehmen. Dieser umkreist mit rund 27 km den Baldeneysee.
Eine schöne Beschreibung ist hier zu finden: https://www.baldeneysee.de/pdf/wanderkarte_baldeneysee.pdf

In Kürze:
– Treffen am Hbf Essen, 09:45 Uhr
ODER wahlweise
– Treffen Essen Stadtwald, 10:30 Uhr
– 27 km (nur der Steig, ohne Anfahrt vom Hbf Essen)
– 1200 Höhenmeter Anstieg
–  Essen Hbf bis Treffpunkt Stadtwald: ca. 5 km

Wir werden eine größere Pause einlegen (Imbiss, Café o. ä.), so dass wir uns dort stärken können. Kleinere Snacks, Energieriegel etc. sollten aber unbedingt mitgenommen werden!

Voraussetzungen
Erfahrungen mit dem Mountainbike und Fitness siehe oben.

Ausrüstung
Technisch einwandfreies Mountainbike, Helm, Brille, Fahrradhandschuhe, Rucksack, Wetterschutz, Trinkflasche oder -blase, Ersatzschlauch

Teilnehmerzahl
Min. 3 / Max. 10 Personen

Anmeldung und Kosten
Kostenfrei. Teilnahme nur für DAV-Mitglieder. Kosten für Anfahrt und Verpflegung müssen selbst aufgebracht werden.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular. Bitte gebt dies vollständig ausgefüllt und unterschrieben in der Geschäftsstelle ab oder schickt es per Post zu (oder eingescannt per Mail).

Anmeldeschluss: 15.09.2020

Sektion Dortmund e.V. des Deutschen Alpenvereins
Haus des Sport, Beurhausstraße 16-18, 44137 Dortmund
Telefon: 0231-16866, Fax: 0231-1658066
E-Mail: info@alpenverein-dortmund.de
www.alpenverein-dortmund.de

Weitere Infos und Kontakt
Falls Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden:
Dennis Kröll, Mobil: 0151-10733569
denniskroell@web.de

Allgemeiner Hinweis
Die Teilnehmer/innen fahren auf eigene Verantwortung. Nur Vereinsmitglieder sind durch ihre
Mitgliedschaft versichert. Führer der Tour bzw. Leiter des Kurses wird Dennis Kröll sein. Der Kontakt
erfolgt über die Sektion Dortmund. Jede/r Teilnehmer/in zahlt die Verpflegungskosten vor Ort selbst.
Anmeldung bis 15.09.2020 in der Geschäftsstelle info@alpenverein-dortmund.de

 

Bitte beachtet bei jeder Ausfahrt unsere Regeln:

1. Gesund aufs Rad
Mountainbiken ist ein Ausdauersport. Die positiven Belastungsreize für Herz, Kreislauf und Muskulatur setzen
Gesundheit und eine realistische Selbsteinschätzung voraus. Vermeide Zeitdruck und steigere die Intensität
und Länge deiner Touren langsam.

2. Sorgfältig planen
Fachliteratur, Karten, Internet und Experten sind wertvolle Hilfen für die Wahl einer Bike-Tour, die deiner
Fitness und deinem Können entspricht. Auch zur Gruppe, dem Wetterbericht und den aktuellen Verhältnissen
sollte die Tour passen. Achtung Alleinfahrer: Bereits kleine Zwischenfälle können zu ernsten Notlagen führen.

3. Nur geeignete Wege befahren
Fahre nicht querfeldein, um Erosionsschäden zu vermeiden. Benutze nur geeignete Straßen und Wege und
respektiere lokale Sperrungen und Regelungen, um Konflikten mit Grundeigentümern, Wegehaltern und
anderen Naturnutzern vorzubeugen.

4. Check dein Bike (nutzt hierzu auch die Tipps aus dem Bike-Booklet auf Seite 23)
Kontrolliere vor jeder Fahrt Bremsen, Luftdruck, den festen Sitz der Räder, Federung und Schaltung deines
Bikes. Den technisch einwandfreien Zustand sichert die regelmäßige Wartung durch den Fachbetrieb. Achte auf
eine gesundheitsschonende Sitzposition.

5. Vollständige Ausrüstung
Wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparatur-Set und Erste Hilfe-Paket gehören in den Rucksack,
ebenso Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), Beleuchtung und ausreichend Essen und Trinken. Handschuhe und
Brille schützen deine Hände und Augen. Karte und GPS sind wertvolle Orientierungshilfen.

6. Immer mit Helm
Bergauf wie bergab, immer mit Helm! Im Falle eines Sturzes oder einer Kollision kann ein Helm
Kopfverletzungen verhindern oder sogar dein Leben retten. Protektoren können vor Verletzungen schützen.

7. Fußgänger haben Vorrang
Nimm Rücksicht auf Fußgänger, indem du dein Kommen frühzeitig ankündigst und das Tempo reduzierst. Halte
gegebenenfalls an. Ein freundlicher Gruß fördert die Akzeptanz. Fahre in kleinen Bike-Gruppen und meide von
Wanderern stark frequentierte Wege.

8. Tempo kontrollieren
Passe deine Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an. Fahre vorausschauend und bremsbereit, da jederzeit
mit unerwarteten Hindernissen zu rechnen ist. Fahr- und Bremstechnik lernst du in Mountainbike-Kursen.

9. Hinterlasse keine Spuren
Bremse kontrolliert, sodass die Räder nicht blockieren. Damit verhinderst du Bodenerosion und Wegeschäden.
Nimm deinen Abfall mit und vermeide Lärm.

10. Rücksicht auf Tiere
Die Dämmerungsphase ist für Wildtiere die Zeit der Nahrungsaufnahme. Fahre daher bei Tageslicht, um
Störungen zu vermeiden. Nähere dich Tieren im Schritttempo und schließe Weidezäune nach der Durchfahrt.

Unsere Sektion
Sektions-Infos, das neue Kletterzentrum, Sektionsheft, Bücherei.
Unsere Gruppen
Klettern, Bergtouren, Familien, Mountainbike, Wandern, Skitouren.
Unsere Hütten
Dortmunder Hütte, Sauerlandhütte (Bruchhausen)
Unser Service
Mitglied werden, Geschäftsstelle, Öffnungszeiten.

Mitglied werden

Mitglied werden ist ganz einfach – und lohnt sich! Nicht nur wegen der vergünstigten Hüttenübernachtungen auf DAV-Hütten in den Alpen, sondern auch, weil Du Teil einer Gemeinschaft von mehr als 1,2 Millionen Bergsport-Begeisterten wirst. Und Du unterstützt damit wichtige Aufgaben des Alpenvereins.

Kalender-Items ausgeben...

Unser Partner

Adresse

Haus des Sports
Beurhausstraße 16-18

44137 Dortmund

TELEFON

Telefon: +49 231 16866
Fax: +49 231 1658066

KONTAKT

info@dav-dortmund.de
www.dav-dortmund.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 15:00 – 19:30
Donnerstag: 15:00 – 18:00